Meine Filiale

Lust auf Schrift!

Basiswissen Typografie

Phil Baines, Andrew Haslam

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
32,90
32,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Als Phil Baines in den Achtzigern selbst Grafikdesign studierte, vermisste er den großen Bogen von der Sprache als gesprochenem System über Form und Funktion von Schrift und Gestaltung, Schriftklassifizierung und -entwurf, Geschichte und Gegenwart, Gestaltung und Herstellung – eben einen umfassenden Grundlagenkurs.
Wir wissen nicht, ob er sich geschworen hat „Meinen Studenten soll es mal besser gehen“, aber gemeinsam mit Andrew Haslam gelingt ihm ein Rundumschlag, auf den Ein- und Aufsteiger ihre Grafikdesign-Karrieren bauen können. Ein idealer Einstieg in die Welt von type & typography. Ein Buch der Antworten auf die vielen Fragen, die Baines und Haslam in ihrer langen Lehr-Erfahrung gestellt bekommen haben. Ein Buch, in das die Erfahrung der erfolgreichen und stilprägenden Kreativleistung der beiden renommierten Gestalter einfließt. Und das Lust macht auf Schrift – und auf den gekonnten Umgang damit…

Phil Baines ist sozusagen ein Hohepriester der Typografie. Gott sei Dank wechselte er nach drei Jahren Studium der katholischen Theologie an die St. Martin’s School of Art. Dort traf er nicht nur seine spätere Frau, sondern auch die Menschen, mit denen gemeinsam er die Designszene der 90er Jahre prägen sollte. Heute lehrt er am Central St. Martin’s College in London.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum April 2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87439-593-9
Verlag Verlag Hermann Schmidt
Maße (L/B/H) 25,6/21,7/2,2 cm
Gewicht 860 g
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen 25,5 cm

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Inhaltsverzeichnis Lust auf Schrift:

    1.\tDefinition
    \t
    \tEinleitung\t\t\t\t\t\t\t\t6
    \tWas ist Typografie?\t\t\t\t\t\t\t6
    \t
    2.\tFunktion
    \t
    \tSprache: Das System der gesprochenen Sprache\t\t\t12
    \tSprache: Das System der Schrift\t\t\t\t\t17
    \tAndere Stimmen\t\t\t\t\t\t\t24-25, 56-57, 88-89,
    \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t120-121, 152-153,
    \t\t\t\t\t\t\t\t\t\t184-185
    \tGrammatik\t\t\t\t\t\t\t\t27
    \tDer Wortschatz\t\t\t\t\t\t\t29
    \tKommunikationstheorien\t\t\t\t\t\t34
    \t
    3.\tForm
    \t
    \tAuf dem Weg zum 26-Buchstaben-Alphabet\t\t\t38
    \tAuf dem Weg zu Groß- und Kleinbuchstaben\t\t\t42
    \tDie Klassifizierung und Beschreibung der Schriftarten\t\t46
    \t
    4.\tEntwurf und Herstellung
    \t
    \tSetzen ist nicht Schreiben\t\t\t\t\t\t72
    \tManueller Stahlstempelschnitt und die bewegliche Bleiletter\t74
    \tDer mechanische Stempelschnitt und Satz mit Bleilettern\t\t76
    \tDer Fotosatz\t\t\t\t\t\t\t\t85
    \tJenseits des physischen Objekts: Der digitale Satz\t\t\t93
    \tSchriftentwurf heute\t\t\t\t\t\t\t96
    \t
    5.\tStruktur
    \t
    \tAnsätze der typografischen Gestaltung\t\t\t\t104
    \tSchriftdesign in zwei Dimensionen\t\t\t\t\t104
    \tSeitenformate und die Position des Textfeldes\t\t\t124
    \tVerzeitlichte Typografie: Film und neue Medien\t\t\t148
    \t
    6.\tRegeln

    Die stilistische Behandlung von Details innerhalb des Textes\t162

    & Anhang

    Glossar\t\t\t\t\t\t\t\t172
    Literaturempfehlungen\t\t\t\t\t\t174
    Zeittafel der Schriftgestalter\t\t\t\t\t\t176
    Anhang 1: Tastaturbelegungen (Macintosh)\t\t\t\t180
    Anhang 2: Tastaturbelegungen (PC)\t\t\t\t\t182
    Anhang 3: Verzeichnis der im Buch genannten Schriftgestalter\t186
    Anhang 4: ISO-Papierformate\t\t\t\t\t187
    Register\t\t\t\t\t\t\t\t188
    Bildnachweis, Impressum\t\t\t\t\t\t192