Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die mit dem Hund tanzt

Tierisch menschliche Geschichten

(8)
Der Hund als „Türöffner“ zur Seele des Menschen

„Malou hat seine Menschen voll im Griff. Sein Frauchen kann vor Liebe die Augen nicht von ihm lassen ...“ Was Hundeflüsterin Maja Maike Nowak mit Malou, aber auch mit dem ängstlichen Boris und seinem mädchenhaften Frauchen, dem Paar mit dem Jack-Russel und dem Foxterrier, dem überforderten Antonio, Helen und Victor, dem ungleichen Duo Dackel und Oskar und vielen anderen zwei- und vierbeinigen Klienten erlebt hat, erzählt sie hier in ebenso unterhaltsamen wie erhellenden Fallgeschichten. Bei Nowak geht es stets genauso um die Hunde wie die Leute, die sie sich halten, das macht diese tierisch menschlichen Geschichten so einzigartig und fesselnd.

Portrait
Maike Maja Nowak, frühere Liedermacherin, geboren in Leipzig, lebte von 1991-1997 als Selbstversorgerin mit einem freilebenden Hunderudel in Russland. Deren Beobachtung bildete die Ausgangsbasis für ihre heutige Arbeit als Wegbereiterin für Mensch-Hund-Kommunikation. Sie verwendet dabei nur die Herangehensweisen der Hunde selbst und brachte diese in eine menschliche Übersetzung und Handhabung. Seit 2007 lehrt sie in ihrem Berliner Dog-Institut, wie Hunde ohne Gewalt oder Bestechung zu führen sind. Sie ist psychologische Heilpraktikerin für Menschen und verbindet dieses Wissen und ihr Wissen über Hunde, um Menschen und Hunde in ihren Kompetenzen zu stärken und füreinander zu Helfern zu machen Ihr Credo: „So wie Hunde Führung durch die zivilisierte Menschenwelt benötigen, benötigen Menschen Hilfe, um zu ihren natürlichen Sinnen und zur Natur selbst zurück zu finden.“ Neu ist ihre Zusammenarbeit mit der internationalen Schweizer Business-School, ZfU für Führungskräfte und die Gemeinschaftsarbeit mit dem Somatic Experiencing Practitioner, Andre Jacomet, für Traumatherapie.

Maja Nowak ist Autorin der drei Bestseller: “Wie viel Hund braucht ein Mensch”, “Wanja und die wilden Hunde”, “Die mit dem Hund tanzt”. Ihre TV-Reihe “Die Hundeflüsterin” lief erfolgreich in zwei Staffeln im ZDF. Sie gründete den Verbund der Wegbereiter für Mensch-Hund-Kommunikation und ist als Seminarleiterin und Referentin international tätig.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641055530
Verlag Mosaik
Dateigröße 621 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Tipps zur Hundeerziehung“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Die vielen teils witzigen, teils nachdenklich stimmenden Episoden über Hundehalter, die die Autorin Maike Maja Nowak um Hilfe gebeten haben, erinnern sehr an die verschiedensten TV-Formate, die es zum Thema Hundeerziehung gibt. Zumindest vom Prinzip her, denn ihre Erziehungstipps unterscheiden sich dann doch wieder von denen anderer Hundeexperten. Ihre Methoden hat sie von dem Rudel abgeschaut, mit dem sie jahrelang in einem kleinen russischen Bauerndorf zusammen gelebt hat. Dadurch wirkt ihr Umgang mit den Tieren sehr natürlich und nicht so überzogen. Sehr interessant für Hundebesitzer, deren Lieblinge vielleicht auch die eine oder andere Macke haben. Die vielen teils witzigen, teils nachdenklich stimmenden Episoden über Hundehalter, die die Autorin Maike Maja Nowak um Hilfe gebeten haben, erinnern sehr an die verschiedensten TV-Formate, die es zum Thema Hundeerziehung gibt. Zumindest vom Prinzip her, denn ihre Erziehungstipps unterscheiden sich dann doch wieder von denen anderer Hundeexperten. Ihre Methoden hat sie von dem Rudel abgeschaut, mit dem sie jahrelang in einem kleinen russischen Bauerndorf zusammen gelebt hat. Dadurch wirkt ihr Umgang mit den Tieren sehr natürlich und nicht so überzogen. Sehr interessant für Hundebesitzer, deren Lieblinge vielleicht auch die eine oder andere Macke haben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Hat was.....
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2015

Maike Maja Nowak wollte mit diesen manchmal durchaus schon sehr komischen Geschichten KEINEN Ratgeber für Hundebesitzer verfassen ! Sie ist mittlerweile Leiterin einer gut eingeführten Hundeschule in Berlin und möchte mit diesem Buch einmal mehr aufzeigen, wie gestörte Kommunikation zwischen Hund und "Herrchen/Frauchen" unnötiges Leid für beide Seiten bewirken... Maike Maja Nowak wollte mit diesen manchmal durchaus schon sehr komischen Geschichten KEINEN Ratgeber für Hundebesitzer verfassen ! Sie ist mittlerweile Leiterin einer gut eingeführten Hundeschule in Berlin und möchte mit diesem Buch einmal mehr aufzeigen, wie gestörte Kommunikation zwischen Hund und "Herrchen/Frauchen" unnötiges Leid für beide Seiten bewirken kann.Und da kann man als aufmerksamer Leser schon das Eine oder Andere für sich selber ableiten oder trotz Lachens überlegen, ob man nicht selber mal so oder ähnlich agiert hat.... Für mich kommen diese Geschichten von Oskar, Benny, Alfons u.a.und ihren speziellen Besitzern jedenfalls auf meine Hundebuch-mit Spaß/Lernfaktor -Hitliste.

Toll!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Spannend geschrieben und sehr lehrreich. Vielen Dank dafür.. Man mag das Buch gar nicht zur Seite legen. ....... Ich habe die Bücher alle gelesen

Klasse Buch......
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2014

Das Buch ist sehr spannend und lehrreich, wer Hunde mag wird dieses Buch lieben.Es soll kein Ratgeber sein, ist es aber doch, hinter jeder Geschichte kann man etwas lernen, man erkennt sich selbst und auch andere Hundehalter wieder. Aber man kann nicht aufhören zu lesen. Für Hundefreunde ein wirklich... Das Buch ist sehr spannend und lehrreich, wer Hunde mag wird dieses Buch lieben.Es soll kein Ratgeber sein, ist es aber doch, hinter jeder Geschichte kann man etwas lernen, man erkennt sich selbst und auch andere Hundehalter wieder. Aber man kann nicht aufhören zu lesen. Für Hundefreunde ein wirklich schönes Geschenk.