>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Madame Bovary

Roman

(21)

Weitere Formate

Mit Madame Bovary, dem Roman einer Frau, die aus Lebens- und Liebeshunger der ehelichen Langeweile entflieht, hat sich Flaubert in den Olymp der Weltliteratur geschrieben. Als das Werk 1857 erschien, bewirkte es nicht nur einen überwältigenden Publikumserfolg und wegen vermeintlich anstößiger Passagen einen handfesten literarischen Skandal, sondern auch einen Wendepunkt in der Entwicklung der Romangattung. Flauberts großer Roman liegt hier in der neuen hochgelobten Übersetzung von Maria Dessauer vor.

Portrait
Gustave Flaubert wurde am 12. Dezember 1821 in Rouen als Sohn eines Chirurgen geboren. Bereits im Kindesalter unternahm er erste Schreibversuche. Eine wichtige Inspirationsquelle seiner Kreativität war eine jahrelang unerfüllte Liebe zu einer älteren Frau, Elisa Schlesinger, die er 1836 kennenlernte. Sein Vater drängte ihn 1840 zum Jurastudium, das er 1844 nach einem epileptischen Anfall aber abbrach. Fortan widmete er sein Leben nur noch dem Schreiben. Nach einigen Reisen in den Vorderen Orient, u.a. nach Ägypten, kehrte Flaubert wieder auf den Familiensitz in Croisset nach Rouen zurück, wohin er sich, abgesehen von einem regen Briefwechsel mit seiner Geliebten, der Schriftstellerin Louise Colet, und vereinzelten Reisen nach Paris, in die Isolation zurückzog. Flaubert war ein unverbesserlicher Perfektionist im Umgang mit Sprache und hegte eine jahrelange Zurückhaltung, was eine Veröffentlichung seiner Manuskripte anbelangte. Madame Bovary war der erste Roman Flauberts, er erschien 1856. Der Roman zog unmittelbar einen Prozess wegen Sittenlosigkeit nach sich, Flaubert wurde aber 1857 von den Vorwürfen freigesprochen. Flaubert gilt als einer der großen europäischen Romanciers und gehört neben Stendhal und Balzac zu den großen realistischen Erzählern der französischen Literatur. Flaubert starb am 8. Mai 1880.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 454
Erscheinungsdatum 27.05.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-34561-9
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 17,7/10,7/1,5 cm
Gewicht 239 g
Originaltitel Madame Bovary. Moeurs de province
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Maria Dessauer
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Madame Bovary

Madame Bovary

von Gustave Flaubert
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Über die Liebe

Über die Liebe

von Stendhal
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
7
2
2
0

von Anna Erhardt aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein weiterer der großen Frauenromane, der auch noch heute fasziniert. Nicht nur von der Geschichte, sondern auch von Flauberts großartigem Schreibstil!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Emma Bovary träumt ländlich von der großen Liebe. Die Ehe mit ihrem Mann langweilt sie. Grandios vor dem Hintergrund, dass es a) ein Mann und b) in den 1850er geschrieben wurde.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Gesellschaftliches Drama,was nur tragisch enden kann. Ein Roman ,der zeitlos gültig ist.