Verwaltungsreform und Effizienz

Eine Analyse des Neuen Steuerungsmodells für Kommunalverwaltungen

Politik begreifen Band 15

Stefan Schlag

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,90
20,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Die kommunalen Verwaltungen galten lange Zeit als unflexibel oder sogar verstaubt. Das Neue Steuerungsmodell leitet seit den 1990er Jahren jedoch umfassende organisatorische Reformen in kommunalen Verwaltungen an. Gestützt auf Ideen aus der betriebswirtschaftlichen Organisationslehre und Managementprinzipien sollen Verwaltungen ähnlich wie Dienstleistungsunternehmen gesteuert werden. Ziel der Reformen ist die Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung im ständigen Spannungsverhältnis von demokratischer Legitimität und wirtschaftlicher Effizienz. Nachdem das Modell in vielen Kommunen eingeführt wurde, stellt sich die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Reformen. Stefan Schlag untersucht das Neue Steuerungsmodell mit Ansätzen aus der Neuen Politischen Ökonomie. Er analysiert die einzelnen Elemente der Reform und ihr Zusammenspiel, um die Wirkungsmechanismen und deren Voraussetzungen transparent zu machen. Dadurch ermöglicht der Autor nicht nur ein vertieftes Verständnis des Neuen Steuerungsmodells, sondern macht gleichzeitig dessen Grenzen deutlich.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 78
Erscheinungsdatum 31.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8288-2554-3
Verlag Tectum Wissenschaftsverlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/0,7 cm
Gewicht 140 g
Auflage 1

Weitere Bände von Politik begreifen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0