Steuerstandort Liechtenstein

Das neue Steuerrecht mit Doppelbesteuerungs- und Informationsabkommen

Thomas Hosp LL.M., Matthias Langer

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
56,53
56,53
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 56,53

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 42,25

Accordion öffnen
  • Steuerstandort Liechtenstein

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    € 42,25

    PDF (Gabler)

Beschreibung

Die Rechtslage in Liechtenstein entwickelt sich aktuell sehr dynamisch: Neues Steuerrecht, neues Stiftungsrecht, Abkommen zum steuerlichen Informationsaustausch und Doppelbesteuerungsabkommen sowie Betrugsbekämpfungsabkommen mit der EU. Die Darstellung des Wirtschafts- und Steuerstandorts Liechtenstein umfasst daher nicht nur eine Analyse der Totalrevision des Steuerrechts zum 1. Januar 2011, sondern auch die Auseinandersetzung mit den internationalen Steuerkooperationen Liechtensteins sowie eine ausführliche Analyse des Steuerinformationsabkommens zwischen Deutschland und Liechtenstein und deren nationale Umsetzung.

Thomas Hosp, LL.M., ist Wirtschaftsprüfer in Liechtenstein sowie ein renommierter Praktiker und Autor im Bereich nationales und internationales Steuerrecht.

Dipl.-Kfm. Matthias Langer, LL.M., ist ein ausgewiesener Experte für internationales Steuerrecht und die liechtensteinische Abkommenspolitik.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 303
Erscheinungsdatum 24.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8349-1637-2
Verlag Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler
Maße (L/B/H) 24,1/16,9/2 cm
Gewicht 575 g
Abbildungen 22 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 23 Schwarz-Weiß- Tabellen
Auflage 2011

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Wirtschaftsstandort Liechtenstein

    Liechtensteinisches Steuerrecht

    Internationale Steuerkooperationen

    Das Steuerinformationsabkommen zwischen Liechtenstein und Deutschland

    Das Fürstentum Liechtenstein im Verhältnis zur EU