In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der längste Tag in unserem Leben

Roman

(2)
Die junge Norwegerin Silje hat noch nie einen Mann so sehr geliebt wie Leo. Und doch verließ sie ihn, weil sie es im hektischen London vor Heimweh nicht mehr aushielt. Da ruft Leo sie überraschend an. Plötzlich bricht die Verbindung ab. Wenig später erfährt Silje, dass in London etwas Schreckliches passiert ist. Alarmiert macht sie sich auf die Suche nach Leo, denn er scheint in höchster Gefahr zu schweben ...
Der längste Tag in unserem Leben von Verena Rabe: Romantik & Leidenschaft im eBook!
Portrait
Verena Rabe wurde 1965 in Hamburg geboren. In Göttingen und München studierte sie Neuere Geschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Volkswirtschaftslehre. Nach ihrem Studium und einem mehrmonatigen Auslandsaufenthalt in London arbeitete sie zunächst als Journalistin und begann dann, Romane zu schreiben.
Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg und engagiert sich im Writers´Room und bei den DeLias. Ihr Roman „Der längste Tag in unserem Leben“ war 2012 für den DeLia-Literaturpreis nominiert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783426405802
Verlag Knaur eBook
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der längste Tag in unserem Leben

Der längste Tag in unserem Leben

von Verena Rabe
eBook
6,99
+
=
Thereses Geheimnis

Thereses Geheimnis

von Verena Rabe
(4)
eBook
5,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Der längste Tag , aber kein langatmiges Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 27.08.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es zeichnet sehr intensiv die einzelnen Charaktere und führt die Fäden sehr spannungsreich zusammen. Die Ereignisse werden sehr eindrucksvoll in nur wenigen Seiten in die Geschichte eingefügt und zeichnen ein bleibendes Bild . Es macht deutlich , wie winzige Entscheidungen über unser... Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es zeichnet sehr intensiv die einzelnen Charaktere und führt die Fäden sehr spannungsreich zusammen. Die Ereignisse werden sehr eindrucksvoll in nur wenigen Seiten in die Geschichte eingefügt und zeichnen ein bleibendes Bild . Es macht deutlich , wie winzige Entscheidungen über unser Leben bestimmen können. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Weiter so.

Ergreifend und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 26.02.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht um das, was wirklich zählt, wenn die Welt aus den Fugen zu geraten scheint: Die große Liebe, Freundschaft, Familie. Die Geschichte nimmt uns mit nach London Anfang Juli 2005. Wir tauchen in die Leben von Ralph, Leo, Silje, Marie und Olivia ein, deren Schicksale nehmen... Es geht um das, was wirklich zählt, wenn die Welt aus den Fugen zu geraten scheint: Die große Liebe, Freundschaft, Familie. Die Geschichte nimmt uns mit nach London Anfang Juli 2005. Wir tauchen in die Leben von Ralph, Leo, Silje, Marie und Olivia ein, deren Schicksale nehmen eine jähe Wendung, als am 7. Juli 2005 Bombenattentate auf U-Bahnen und einen Bus verübt werden. Tiefgründig, ergreifend und spannend. Der vierte Roman von Verena Rabe entwickelt von der ersten Seite an einen Sog, sodass man immer weiterlesen möchte. Unbedingt zu empfehlen!