>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Dunkler als Finsternis - heller als Licht

(1)
Jesus Christus ist nicht nur gut - er ist der Beste! Er ist nicht nur okay - er ist außergewöhnlich! Er ist nicht nur schön - er ist atemberaubend!

Kritiker konnten ihn bis heute nicht unterdrücken. Tief im Herzen der Menschen ist sein Name eingegraben - als Wort der Hoffnung. Royer zeigt: Selbst in den finstersten Ecken der Welt leuchtet sein Name heller als jedes Flutlicht. Begeistert und mit markanten Worten erzählt der beliebte Autor, wie Jesus unser Leben hell macht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783775170208
Verlag SCM Hänssler
Dateigröße 1806 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Dunkler als Finsternis - heller als Licht

Dunkler als Finsternis - heller als Licht

von Hans Peter Royer
eBook
9,99
+
=
Nur wer loslässt, wird gehalten

Nur wer loslässt, wird gehalten

von Hans Peter Royer
eBook
7,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ähnlich wie Nach dem Amen bete weiter
von Nicole aus Nürnberg am 12.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Meinung zum Sachbuch: Dunkler als Finsternis heller als Licht Aufmerksamkeit: Diesen Punkt gibt es wieder auf meinem Blog zu entdecken. Inhalt in meinen Worten: Was ist dunkler als die Dunkelheit und was ist heller als das Licht? Jesus. Ja in diesem Buch geht es um Jesus und um deine Beziehung zu ihm.... Meine Meinung zum Sachbuch: Dunkler als Finsternis heller als Licht Aufmerksamkeit: Diesen Punkt gibt es wieder auf meinem Blog zu entdecken. Inhalt in meinen Worten: Was ist dunkler als die Dunkelheit und was ist heller als das Licht? Jesus. Ja in diesem Buch geht es um Jesus und um deine Beziehung zu ihm. Wie stehst du zu Jesus und was sagst du dazu, wenn es darum geht, dass du Jesus nicht näher kommen kannst, als das er schon in dir ist. Lässt du dich auf das Abenteuer Glauben ein? Wie ich das Buch empfand: Ich konnte mit diesem Buch nicht ganz so mitgehen, wie ich es mit dem Amen Buch vom Autor konnte. Irgendwie war mir manches zu aufgesetzt, oder das übliche alte christliche Denken, doch andererseits ist gerade das alte Denken nicht verkehrt. So gab es in diesem Buch doch einige Aspekte die total wichtig waren, dass sie noch einmal betont klar gemacht werden, und das schaffte der Autor in diesem Buch. Auch wenn ich nicht mit allen Kapiteln im Buch etwas anfangen konnte, so war es dennoch wichtig, das ich dieses Buch entdecken konnte. Die Beziehung zu Jesus Christus für mich als Christ muss das wichtigste sein, ehrlich nicht immer denke ich daran, obwohl er mir eigentlich näher ist, als der nächste Mensch. Da ist es gut, Bücher gerade zu diesem Thema zu lesen, die mir dann aufzeigen, wie wichtig es ist, mich wirklich täglich mit dem Glauben zu beschäftigen. Was mir jedoch schwer gefallen ist, das einige Themen auch im Buch Nach dem Amen bete weiter schon angesprochen worden sind, so das sie keine neuen Informationen für mich waren. Schreibstil: Der Autor schreibt oft in zwei Ebenen, einmal auf der Du und Ich Weise, so das man den Autor als Kumpel sehen könnte, dann schreibt er, vor allem im letzten Kapitel, als Fremder, weil er den Leser als Sie anspricht und gleichzeitig in der zweiten Satzhälfte auf die Du Ebene wieder rutscht, das fand ich etwas befremdlich. Dafür benutzt der Autor eine einfache und leicht verständliche Sprache, so das jeder der dieses Buch liest das Buch verstehen wird. Empfehlung: Ich finde dieses Buch kann jeder lesen, egal ob nun neu im Glauben angekommen oder schon länger im Glauben unterwegs. Es werden Basics angesprochen, und klein wenig vertieft und gleichzeitig aber auch so angesprochen, das man selbst noch einmal tiefer blicken kann, deswegen empfehle ich, legt euch eine Bibelübersetzung die euch liegt, neben das Buch und entdeckt selbst das Wunder des Glaubens. Bewertung: Dem Buch möchte ich vier Sterne geben. Es war zwar ein wirklich gut zu lesendes Buch, aber mir ging es nicht wirklich in die Tiefe und nachdem ich erst das Buch "nach dem Amen bete weiter" gelesen habe, hatte ich das Gefühl noch einmal das gelesene zu wiederholen.