Die Totalitarismusansätze von Hannah Arendt und Carl Joachim Friedrich im Vergleich

Diplomarbeit

Alexander Fichtner

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
44,99
44,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 7 - 9 Tagen Versandkostenfrei
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 44,99

Accordion öffnen
  • Die Totalitarismusansätze von Hannah Arendt und Carl Joachim Friedrich im Vergleich

    GRIN

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 44,99

    GRIN

eBook (ePUB)

€ 34,99

Accordion öffnen
  • Die Totalitarismusansätze von Hannah Arendt und Carl Joachim Friedrich im Vergleich

    ePUB (GRIN )

    Sofort per Download lieferbar

    € 34,99

    ePUB (GRIN )

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut ), Sprache: Deutsch, Abstract: 1.1 Fragestellung Diese Diplomarbeit behandelt die Totalitarismusansätze von Hannah Arendt und Carl Joachim
Friedrich und vergleicht diese miteinander.
Die Untersuchung von totalitären Systemen ist für die Politikwissenschaft nach wie vor eine
wichtige Aufgabe, um die Ursachen und das Wesen des Totalitarismus weiter zu erforschen,
und um damit auch ein Wissen zu schaffen, welches dabei hilft, zukünftig totalitäre Tendenzen,
die sich zu totalitären Bewegungen und totalitären Staaten entwickeln könnten, einzudämmen
bzw. zu verhindern. Nach Ansicht des Autors ist es ein interessantes und sinnvolles
Projekt, die Totalitarismus-Studien von Arendt und Friedrich zu kontrastieren, um aus scheinbar
gegensätzlichen Konzepten, die unterschiedliche Vorgehensweisen für sich beanspruchen
und zum Teil unterschiedliche Ergebnisse hervorbringen, auch Gemeinsamkeiten herauszukristallisieren.
Hierbei ist zu berücksichtigen, dass beide Konzepte fast zur selben Zeit entstanden
sind, und beiden die Studie des jeweils anderen bekannt war und in ihren beiden Arbeiten
berücksichtigt wurden.
Diese Diplomarbeit hat jedoch nicht zum Ziel, die Studien von Hannah Arendt und Carl J.
Friedrich vollständig zu bewerten und auf Tauglichkeit zu untersuchen, den Kommunismus
oder Nationalsozialismus zu beschreiben und zu erklären. An einigen Stellen dieser Arbeit
wird diese Thematik jedoch gestreift und auch Kritik geäußert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15.12.2010
Verlag GRIN
Seitenzahl 100
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,2 cm
Gewicht 158 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-640-77530-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0