Dragon Kiss

Roman (Dragon-Reihe, Band 1)

Dragon Band 1

Weitere Formate

Taschenbuch
Die Schöne und das Biest als Drachenepos und sexy Lovestory: Du wirst einen großen, dunkelhaarigen Fremden treffen - so hätte ihr Horoskop des Tages lauten können. Eigentlich ist die Kriegerin Annwyl zäh und widerspenstig. Bis sie dem Drachen Fearghus über den Weg läuft und zu Wachs in seinen Klauen wird. Denn er ist groß, gut aussehend - und absolut tödlich. Und er hat bisher noch nie Widerworte bekommen ... Die Drachen erobern die Herzen der Romance-Fans - der Auftakt zum neuen sexy Fantasy-Hit aus den USA!
Rezension
»›Dragon Dream‹ sprüht vor prickelnder Erotik, wartet mit spannenden Kämpfen auf, gewürzt mit einer guten Prise Humor.«, fictionfantasy.de, 21.02.2011
Portrait
G. A. Aiken ist New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie lebt an der Westküste der USA und genießt dort das sonnige Wetter, das gute Essen und die Aussicht auf attraktive Strandbesucher. Ihre erfolgreichen Erotic-Fantasy-Reihen um die Drachenwandler, »Lions«, »Honey Badgers«, »Wolf Diaries« und »Call of Crows« erscheinen alle im Piper Verlag.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2010
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783492951371
Verlag Piper
Originaltitel Dragon Actually
Dateigröße 2580 KB
Übersetzer Karen Gerwig
Verkaufsrang 10499
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Der Anfang einer tollen Reihe

Kathrin Bornemann, Thalia-Buchhandlung Graz

Nachdem ich 2 Monate um dieses Buch herumgeschlichen bin, habe ich mich dazu entschieden es doch zu lesen. Da ich davor noch nie Fantasyromane gelesen hatte, war ich zuerst etwas irritiert von Gestaltwandlern allgemein und Drachen die sich in Menschen verwandeln im Besonderen, doch schon nach den ersten 50 Seiten habe ich meine Meinung grundlegend geändert. Die witzig-spritzigen Dialoge, die Protagonisten und Nebendarstellern haben mich in ihren Bann gezogen. Vorallem Annwyls Sarkasmus finden ich herrlich! Blut, Sex, Liebe, drei Zutaten die einen spannenden Lesegenuss versprechen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
16
2
2
1
0

Frech, witzig, romantisch und blutig
von Andrea aus Baden am 14.02.2019

Sie, kämpferisch, frech, charismatisch und ein Mensch. Er, Drache, zurückgezogen, mürrisch doch auch charmant, kommen einander näher. Eine Ausgangssituation, die mir unheimlich gefallen hat. Die Annäherung der beiden in seiner Höhle war einfach zauberhaft. Gewinnende Protagonisten, interessante Nebencharaktere, witzige Dialoge m... Sie, kämpferisch, frech, charismatisch und ein Mensch. Er, Drache, zurückgezogen, mürrisch doch auch charmant, kommen einander näher. Eine Ausgangssituation, die mir unheimlich gefallen hat. Die Annäherung der beiden in seiner Höhle war einfach zauberhaft. Gewinnende Protagonisten, interessante Nebencharaktere, witzige Dialoge machen dieses Buch zu einem Vergnügen. Ich war überrascht, wie schnell die Geschichte vorbei war, erstens, weil sie unterhaltsam, zweitens weil sie kurz war. Im ersten und zweiten Drittel erzählt uns die Autorin über Annwyls und Fearghus' Liebe, den Kampf um den Thron und das recht knackig, pragmatisch. Ich hieß auch die Zeitsprünge willkommen, ich wollte ohnehin keinen historisch-detailierten Roman. Im letzten Drittel erfahren wir über Fearghus' Eltern, Rhiannon & Bercelak, was im nachhinein manche ihrer Reaktionen bzw. Handlungen erklärt. Absolut lesenswerte Unterhaltung, ich freue mich schon auf Briec, Gwenvael und Éibhear (wenn ich nur wüsste, wie man diese Namen ausspricht...?)

von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2017
Bewertet: anderes Format

Charmante Drachenfantasy. Besonders begeistert Annwyll die Blutrünstige. Ein toller Charakter, der richtig Spaß macht.

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Annwyl gilt als blutrünstig, gemein und böse. Nur Fearghus der Zerstörer sieht in ihr die Heldin, die sie wirklich ist. Düster, spannend, blutig und heiß. Unbedingt mehr davon,