Warenkorb

Die Heimkehr des träumenden Delphins

Roman

Sergio Bambaren, dessen erstes Buch "Der träumende Delphin" zum Weltbestseller wurde, erzählt das tief berührende neue Abenteuer des träumenden Delphins: eine Reise voller Entdeckungen, Gefahren und Freundschaften, an deren Ende die größte und schönste Aufgabe seines Lebens auf ihn wartet.
Portrait
Sergio Bambaren, geboren 1960 in Peru, gelang mit »Der träumende Delphin« auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Er gab seinen Ingenieurberuf auf und widmete sich fortan ganz dem Schreiben und seiner Leidenschaft für das Meer. Nach längerem Aufenthalt in Sydney lebt er heute wieder in Peru, engagiert sich für die Umweltschutzorganisation »Mundo Azul« und ist Präsident des Non-Profit-Unternehmens »Delphis«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-27213-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/1,7 cm
Gewicht 122 g
Originaltitel The Dolphin II - Ten Years Later
Abbildungen mit acht farbigen Illustrationen von Heinke Both, farbigen Illustrationen, mit acht farbigen Illustrationen von Heinke Both
Auflage 5. Auflage
Illustrator Heinke Both
Übersetzer Gaby Wurster
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,30
9,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

... eine gelungene wunderschöne Fortsetzung

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Sergio Bambaren gelang eine wunderschöne Fortsetzung über den Delphin Daniel Alexander. Dieses Hörbuch ist echt gelungen - schön zu hören - verzaubert. Treffen Sie alte Freunde von Daniel. Begeben Sie sich mit auf seine Suche nach dem Sinn des Lebens. Gönnen Sie sich eine Auszeit zum Träumen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Auf der Suche nach einer Antwort
von BücherwurmNZ am 02.10.2017

Auf der Suche nach der Antwort, ob er sein freies Leben und seinen Traum mit dem Familienleben vereinbaren kann, kehrt er zurück zu seinem Schwarm und seinem Freund Michael Benjamin Delphin, um ihn um einen Rat zu bitten. Zudem ist er wieder im Meer unterwegs und trifft alte Bekannte von seiner ersten Reise aus dem Buch "Der trä... Auf der Suche nach der Antwort, ob er sein freies Leben und seinen Traum mit dem Familienleben vereinbaren kann, kehrt er zurück zu seinem Schwarm und seinem Freund Michael Benjamin Delphin, um ihn um einen Rat zu bitten. Zudem ist er wieder im Meer unterwegs und trifft alte Bekannte von seiner ersten Reise aus dem Buch "Der träumende Delphin". Wieder hat Bambaren eine schöne Geschichte geschaffen, die neben der offensichtlichen Handlung um den Delfin Daniel Themen wie die Einstellung zum Leben und zu Erfahrungen, die wahre Liebe, Freiheit, Veränderungen und die Angst vor dem Unbekannten thematisiert. Und wieder ist es eine gelungene, kurzweilige Geschichte um den Delfin Daniel.

Wunderschönes Buch
von Lesewiese aus Graz am 01.08.2013

Sergio Bambaren schafft es in diesem Buch die unterschiedliche "Herangehensweise" von Männern und Frauen zum Thema Familie und Kind gut darzustellen. Daniel Alexander Delphin hat im ersten Moment Angst seine Freiheit zu verlieren und auch davor Verantwortung für das kleine Wesen zu übernehmen, dass in Leena, seiner Gefährtin, h... Sergio Bambaren schafft es in diesem Buch die unterschiedliche "Herangehensweise" von Männern und Frauen zum Thema Familie und Kind gut darzustellen. Daniel Alexander Delphin hat im ersten Moment Angst seine Freiheit zu verlieren und auch davor Verantwortung für das kleine Wesen zu übernehmen, dass in Leena, seiner Gefährtin, heranwächst. Er gerät in ein absolutes Wechselbad seiner Gefühle und als Reaktion darauf flüchtet er an einen für ihn sicheren Ort. Diese 96 Seiten, haben mich teilweise wieder nachvollziehen lassen, wie dieses Gefühlschaos von vier harmlos erscheinenden Worten "Wir bekommen ein Kind!" sich auf einen Menschen auswirken kann. Die Angst davor was wird, aber auch die Vorfreude auf das gemeinsame kleine Etwas sind einfach da. Man kann diese Gefühle auch nicht ausblenden, aber man muss sich in dieser Zeit bzw. eigentlich schon davor klar werden, ob man das will. Daniel Alexander nimmt sich diese Zeit, um herauszufinden ob eine Familie und Kind, das sind was er wirklich möchte. Er versucht sich darüber klar zu werden, ob er diese Verantwortung auf sich und den angeblichen Verlust seiner Freiheit hinnehmen kann. Am Ende entscheidet er sich für die, meines Erachtens nach, größte und schönste Aufgabe im Leben. Der Schreibstil Sergio Bambarens ist für mich immer angenehm und flüssig, daher freue ich mich auch über jede seiner Neuerscheinungen. http://lesewiese.kreativwiese.at

Daniel Alexander Delphin
von Anneliese Heinzl aus St. Pölten am 24.03.2011
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Daniel Alexander Delphin kehrt in die Lagune seiner Kindheit zurück, um seinen Freund Michael um Hilfe zu bitten. Daniel hat seine große Liebe gefunden und wird Vater. Er fürchtet durch diese Verantwortung seine Freiheit zu verlieren. Eine sehr berührende Geschichte.