Warenkorb
 

Das Flüstern der Nacht

Roman

Dämonen Trilogie Band 2

Tauchen Sie ein in eine fantastische Welt!

Die Menschheit ist gefangen in der Furcht vor den Dämonen der Dunkelheit. Nur der junge Arlen beschließt, sich mit magischen Siegeln den finsteren Wesen entgegenzustellen, und wird schon bald zu einer Legende. Als plötzlich aus dem Süden ein zweiter Befreier der Menschen auftaucht, droht alles in Chaos zu versinken. Doch Arlen hält fest an seiner Hoffnung auf das Ende der Nacht ...
Portrait
Peter V. Brett, 1973 geboren, studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte in Buffalo und entdeckte Rollenspiele, Comics und das Schreiben für sich. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von fantastischer Literatur widmete. Mit seinen Romanen und Erzählungen aus der Welt von »Das Lied der Dunkelheit« hat er die internationalen Bestsellerlisten gestürmt. Peter V. Brett lebt in Brooklyn, New York.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 1008 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.11.2010
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641049874
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Desert Spear
Dateigröße 1531 KB
Übersetzer Ingrid Herrmann-Nytko
Verkaufsrang 4658
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Dämonen Trilogie

  • Band 1

    18176337
    Das Lied der Dunkelheit
    von Peter V. Brett
    (132)
    eBook
    13,99
  • Band 2

    26273438
    Das Flüstern der Nacht
    von Peter V. Brett
    (54)
    eBook
    13,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    34301236
    Die Flammen der Dämmerung
    von Peter V. Brett
    (36)
    eBook
    13,99
  • Band 4

    41198358
    Der Thron der Finsternis
    von Peter V. Brett
    (19)
    eBook
    13,99

Buchhändler-Empfehlungen

Keine Angst vor der Dunkelheit

Josef Eckl, Thalia-Buchhandlung Salzburg-Europark

Schon den ersten Teil dieser Triologie fand ich besonders gut, der zweite gefiel mir noch um einiges mehr. Speziell die differenzierte Sicht der Charaktere, frei von einfachen Gut-Böse, Schwarz-Weiß Schemata, hat mich beeindruckt, so versteht man die Handlungen z.B. des Wüstenkriegers Jardir aus seiner Sicht sehr gut, während sie aus den Blickwinkeln anderer Personen bösartig und verdammenswert erscheinen. Generell nimmt die atmosphärische Dichte zu und die Geschichte der verschiedenen Akteure wird spannender. Man hat das Gefühl, alle Erzählstränge verweben sich zu einem dramatischen Höhepunkt und nach diesen ersten beiden Teilen bin ich zuversichtlich, dass Peter V. Brett seine Fans im letzten Band nicht hängenlassen wird.

Wüstenspeer

Michaela Salzmann, Thalia-Buchhandlung Linz

Nach dem gelungenen Auftakt Das Lied der Dunkelheit, erscheint nun der zweite Band der Serie, welcher die Handlung spannend weitertreibt. Peter V. Brett schafft es die Schicksale der Protagonisten zusammenzuweben und erzählt die abwechslungsreiche Geschichte aus den unterschiedlichen Sichtweisen seiner acht Hauptfiguren. Während im Vorgänger die Hintergrundgeschichten von Arlen, Leesha und Rojer im Mittelpunkt standen, beginnt Teil zwei mit der Kindheit der Krasianer. Jadirs Aufstieg vom kleinen Jungen zum erfahrenen Wüstenkrieger zeigt einmal mehr, wie vielschichtig der Autor seine Charaktere gestaltet. Danach wechselt die Handlung in die Gegenwart. Jadirs Truppen starten einen Eroberungsfeldzug durch die grünen Länder um die Menschheit für den Kampf gegen die Dämonen zu vereinen. Zur selben Zeit streift Arlen durch die freien Städte um sein Wissen über die magischen Siegel an so viele Leute wie möglich weiterzugeben. Beide Männer verfolgen ihren eigenen Weg um sich gegen die Horclinge zu wappnen, sie haben das selbe Ziel, doch unterschiedliche Ansichten. Zwei Freunde, welche einst zu Feinden wurden, denn nur einer von ihnen kann der wahre Erlöser sein . . . Das Buch überrascht mit unerwarteten Wendungen und zieht den Leser regelrecht in einem Sog, das man gar nicht mehr zu lesen aufhören möchte. Mit den Seelendämonen erscheinen intelligente Gegner, welche die Bedrohung durch die Horclinge noch greifbarerer machen. Mich persönlich hat aber das Wiedersehen mit den vielen sympathischen Figuren mitfiebern lassen. Erst recht deshalb, weil einige Personen die im ersten Teil nur Nebenrollen hatten, nun auftrumpfen dürfen. So hat es mich sehr gefreut, das zum Beispiel Arlens Jungendliebe Renna gleich mehrere Kapitel gewidmet sind. Die Serie ist sehr lesenswert und ich warte mit Begeisterung auf den nächsten Band.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
45
8
1
0
0

Das Flüstern der Nacht
von My Wonderful Bookworld am 28.05.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Der zweite Teil schließt so gut wie nahtlos an den ersten Teil an. Jedoch verfolgen wir im ersten Teil nicht die Geschichte von Arlen, Leesha und Rojer, sondern wir lernen die Vergangenheit von Jardir und Abban kennen, die sich mittlerweile nicht mehr in der Wüste befinden, sondern begonnen haben die restliche Welt für Ihren Ka... Der zweite Teil schließt so gut wie nahtlos an den ersten Teil an. Jedoch verfolgen wir im ersten Teil nicht die Geschichte von Arlen, Leesha und Rojer, sondern wir lernen die Vergangenheit von Jardir und Abban kennen, die sich mittlerweile nicht mehr in der Wüste befinden, sondern begonnen haben die restliche Welt für Ihren Kampf zu unterwerfen. Hierbei erfahren wir auch etwas von Arlens Vergangenheit die mit den beiden verwoben ist. Es tauchen auch weitere Personen auf die wir aus dem ersten Teil kennen, so zum Beispiel Arlens Vater und auch Renna Gerber. Ich finde es wirklich toll, dass wir bei dieser Geschichte nicht nur die Ansichten der einen Seite kennen, sondern beide Seiten "gut" und "böse" so gut beleuchtet sind. So kann man das Handeln jeder Seite nachvollziehen und es fällt mir schwer nicht für beide Ansichten Verständnis zu haben. Leesha ist in ihr Dorf zurückgekehrt und ist für dieses unersätzlich geworden, während Arlen sich meist allein herumtreibt. Arlen wird von Dunkelheit verfolgt und er fühlt sich immer mehr zu den Dämonen hingezogen. Er versucht die Menschen für den Kampf zu rüsten und zu einen und trifft dabei auf seine Vergangenheit. Es gibt zwei Dinge dir mir an diesem Buch nicht sonderlich gut gefallen haben. Die erste Sache ist, dass sich Leesha zu einer absoluten Alleskönnerin entwickelt. Jeder der Charaktere hat eine Schwäche, nur Leesha scheint als einzige Schwäche zu haben, dass sie keine hat. Das zweite was mich leider sehr stört ist die Entscheidung die Arlen am Ende des Buches getroffen hat. Ich werde jetzt nicht sagen von welcher Entscheidung ich spreche, aber jeder Leser wird wissen von was ich spreche. Die Geschichte geht so gut weiter wie sie aufghört hat. Durch das Ende konnte ich mich mit dem Buch jedoch nicht so richtig anfreunden, es hat für mich die irgendwie alles kaputt gemacht. Aus diesem Grund wird es wohl eine Weile dauern bis ich den dritten Teil an Angriff nehme und warum meine Bewertung auch nicht ganz so gut ausfällt.

Für alle die es gerne etwas düster mögen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wrist am 15.01.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe das Buch zur Abholung in der Filiale Bestellt.. Bereits am nächsten Tag konnte ich es ohne Probleme abholen. Da ich bereits der Ersten Teil gelesen habe,wollte ich natürlich wissen,wie es weitergeht. Für jeden ,der auf düstere Fantasy steht ist dieses Buch ein muss.

Gänsehaut pur!
von Nina Wirths aus Wuppertal am 18.12.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Innerhalb weniger Tage habe ich diesen Band durchgelesen weil ich unbedingt wissen musste wie es mit Arlen weitergeht. Seine Art an sich ist einfach klasse und mystisch, man fiebert richtig mit. Mich hat diese Geschichte einfach so gepackt, High Fantasy auf sehr hohem Niveau. Der Schreibstil hat mich einfach in den Bann gezogen ... Innerhalb weniger Tage habe ich diesen Band durchgelesen weil ich unbedingt wissen musste wie es mit Arlen weitergeht. Seine Art an sich ist einfach klasse und mystisch, man fiebert richtig mit. Mich hat diese Geschichte einfach so gepackt, High Fantasy auf sehr hohem Niveau. Der Schreibstil hat mich einfach in den Bann gezogen und gefesselt. Des weiteren finde ich es spannend, dass man hier auch einiges über Jardir kennenlernt, wie er so weit aufgestiegen ist. Teilweise hatte ich sogar Mitleid mit ihm. Besonders spannend wird es seit der Seelendämon in die Geschichte kommt und sich ein neuerer und größerer Feind anbahnt. Was für mich auch beim Lesen ebenfalls ein Highlight ist und von hohem Niveau zeugt, sind die Anspielungen auf Parallelen zu unserer Welt.