Meine Filiale

Ärztin in Rot / Only in Gooding! Bd. 4

Only in Gooding! Band 4

Cathy Marie Hake

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,20
9,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 9,20

Accordion öffnen
  • Ärztin in Rot / Only in Gooding! Bd. 4

    Francke-Buch

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 9,20

    Francke-Buch

eBook (ePUB)

€ 11,10

Accordion öffnen

Beschreibung

Das kleine Städtchen Gooding in Texas steht Kopf. Endlich ist das lang erwartete Zwillingspaar eingetroffen, das die in Gooding so dringend benötigten Qualifikationen mitbringt. Taylor Bestman ist Arzt, Enoch Bestman Tierarzt. Doch niemand hat damit gerechnet, dass Taylor eine Frau ist! Gegen seinen Willen wird der Schmied Karl Van der Vort zu Taylors erstem Patienten. Dabei gehört er zur wachsenden Gruppe derer, die eher zum Tierarzt gehen würden als sich von einer Frau behandeln zu lassen. Selbst als Taylor ihm das Leben rettet, überzeugt Karl das nicht von ihren Fähigkeiten. Trotzdem ertappt er sich zunehmend dabei, dass diese ungewöhnliche Frau, die allein durch die Gegend fährt und es sogar wagt, rot zu tragen, seine Beschützerinstinkte weckt. Doch Taylor will nicht beschützt werden. Sie will nur eins: der Stadt beweisen, dass sie zur Ärztin berufen ist. Und sich dabei von nichts und niemandem ablenken lassen – schon gar nicht von einem sturen, leider überaus faszinierenden Hinterwäldler.

Cathy Marie Hake ist erfahrene Krankenschwster und hat sich - auch auf der Krebsstation – eine gesunde Portion Humor bewahrt. Der schimmert immer wieder in den zahlreichen Büchern durch, die sie geschrieben hat. Sie lebt mit ihrem Mann und 2 Kindern in Anaheim/Kalifornien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 276
Erscheinungsdatum 01.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86827-221-5
Verlag Francke-Buch
Maße (L/B/H) 20,6/13,6/2,5 cm
Gewicht 298 g
Originaltitel That Certain Spark
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Rebekka Jilg

Weitere Bände von Only in Gooding!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ärztin in Rot
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Bornhofen am 23.03.2011

Enoch und Taylor Bestman sind Zwillinge und die neuen Ärzte in Gooding. Enoch ist Tierarzt und Taylor für die Menschen zuständig. Aber Taylor ist kein Mann sondern eine Frau und damit beginnen die Probleme. Denn kein Mann will sich von ihr untersuchen und behandeln lassen. Um 1890, wo dieser Roman spielt, sind Frauen in Männerbe... Enoch und Taylor Bestman sind Zwillinge und die neuen Ärzte in Gooding. Enoch ist Tierarzt und Taylor für die Menschen zuständig. Aber Taylor ist kein Mann sondern eine Frau und damit beginnen die Probleme. Denn kein Mann will sich von ihr untersuchen und behandeln lassen. Um 1890, wo dieser Roman spielt, sind Frauen in Männerberufen wie damals dem Arztberuf, eine Seltenheit. Die Menschen in Gooding gehen davon aus, dass Taylor nicht qualifiziert genug ist, um sie richtig zu behandeln. Sie wird angefeindet, ihre Praxis wird verwüstet und bald wird sie mit dem Leben bedroht...Doch ein Retter naht, der Schmied Karl Van der Vort, dem Taylor das Bein gerettet hat.... Auch dieser Roman von der Autorin Cathy Marie Hake ist wieder sehr unterhaltsam und beeinhaltet manch lustige Szene oder Wortgefecht. Eine schöne Liebesgeschichte fürs Herz ist auch dabei. Allerdings fand ich diesen Roman der Autorin nicht ganz so gut wie "Kein Job für eine Lady". In "Kein Job für eine Lady" habe ich die Hauptperson Sydney direkt ins Herz geschlossen. Mit Taylor bin ich nicht so schnell warm geworden. Den Schluss dieses Buches fand ich etwas zu plötzlich, den hätte ich mir etwas ausführlicher gewünscht. Insgesammt hat mir der Roman trotzdem sehr gut gefallen. Interessant war vor allem wieder zu sehen, welche Stellung die Frau um 1900 hatte und wie beschränkt die damaligen Möglichkeiten doch waren, auch im Bereich der Medizin. Da bin ich immer wieder froh, heute zu leben...


  • Artikelbild-0