>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Eifel-Gold

Der 2. Siggi-Baumeister-Krimi

(14)
Der 2. Band der Eifel-Serie

Ausgerechnet in der verschlafenen Eifel passiert der größte Geldraub in der Geschichte der Republik. 18,6 Millionen sind weg - und mögliche Täter gibt's genug: RAF, Mafia, Kurden, Russen, Neonazis? Eine harte Nuss für Siggi Baumeister, der auch noch das Verschwinden seiner Katze Krümel aufklären muss.
Portrait
Jacques Berndorf (eigentlich Michael Preute), 1936 in Duisburg geboren, studierte zunächst Medizin, wandte sich dann aber dem Journalismus zu. Er arbeitete als Gerichtsreporter, wurde Chef vom Dienst und Chefredakteur und verfasste zahlreiche Sachbücher, ehe er unter dem Pseudonym Jacques Berndorf zum erfolgreichsten Krimiautor Deutschlands avancierte. Zuletzt erschienen »Ein guter Mann« und »Eifel-Kreuz«. Jacques Berndorf lebt in Dreis-Brück.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 283 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783894258238
Verlag Grafit Verlag
Dateigröße 712 KB
Verkaufsrang 20.914
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Eifel-Gold

Eifel-Gold

von Jacques Berndorf
(14)
eBook
8,99
+
=
Eifel-Filz

Eifel-Filz

von Jacques Berndorf
(8)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
6
0
0
0

Der zweite Eifel-Krimi, spannend bis zum überraschenden Ende.
von einer Kundin/einem Kunden aus Schaffhausen am 13.09.2016
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Journalist Siggi Baumeister erhält einen anonymen Anruf. Er stösst auf zwei Männer, die an Bäume gebunden sind, einen Sack über dem Kopf. Rasch wird klar, dass den beiden ihr Transporter gestohlen wurde. Mitten in der verschlafenen Eifel ereignete sich der grösste Geldraub in der deutschen Geschichte. War es die... Journalist Siggi Baumeister erhält einen anonymen Anruf. Er stösst auf zwei Männer, die an Bäume gebunden sind, einen Sack über dem Kopf. Rasch wird klar, dass den beiden ihr Transporter gestohlen wurde. Mitten in der verschlafenen Eifel ereignete sich der grösste Geldraub in der deutschen Geschichte. War es die Mafia, waren es die Russen oder Neonazis? Zusammen mit dem pensionierten Kriminalbeamten Rodenstock bringt Baumeister Licht ins Dunkel. Die Geschichte ist spannend bis zum überraschenden Ende. Berndorfs Stil ist flüssig und ohne Schnörkel und liest sich gut. Der trockene Humor und die liebevolle Schilderung von Land und Leuten in der Eifel geben seinen Eifel-Krimis ihren besonderen Charakter.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine Bankräuber-Story mitten in der beschaulichen Eifel. Berndorf legt listige Fährten, berichtet augenzwinkernd von den kauzigen Einwohnern & lässt das Politische nicht außen vor

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Geldraub und das in der Eifel - vielschichtige Typen und Viel Lokalkolorit runden das Ganze ab.