>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Tödlicher Mittsommer

Thomas Andreassons erster Fall. Roman

Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna ) 1

(62)
Der spannende sommerhelle Krimi aus Schweden
Es ist ein heißer Julimorgen auf Sandhamn im Stockholmer Schärengarten. Eine männliche Leiche liegt angespült am Weststrand der Insel.
 
Als eine gute Woche später nicht weit davon entfernt eine brutal ermordete Frau aufgefunden wird, muss sich Thomas Andreasson von der Polizeidienststelle Nacka des Falls annehmen.
 
Anhaltspunkte gibt es kaum. Was verband die Toten mit Sandhamn? Welche Geheimnisse verbergen sich in dem kleinen Ort? Gequält vom Verlust seiner neugeborenen Tochter und von einer zerbrochenen Ehe stürzt Thomas sich in die Ermittlung. Unerwartete Hilfe bekommt er dabei von seiner Jugendfreundin Nora Linde, die mit ihrer Familie die Sommermonate auf der Insel verbringt.
 
Ein Mörder geht um in der Ferienidylle, und der Druck auf die Polizei wächst. Thomas Andreasson muss den Täter finden, bevor noch ein Mensch stirbt …
Portrait
Viveca Sten war Chefjuristin bei der dänischen und schwedischen Post, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie wohnt mit Mann und drei Kindern vor den Toren von Stockholm. Seit sie ein kleines Kind war, hat sie die Sommer auf Sandhamn verbracht, wo ihre Familie seit mehreren Generationen ein Haus besitzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 379
Erscheinungsdatum 18.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04311-2
Reihe KIWI 1202
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/2,5 cm
Gewicht 292 g
Originaltitel I de lugaste vatten
Auflage 27. Auflage
Übersetzer Dagmar Lendt
Verkaufsrang 27.253
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Tödlicher Mittsommer

Tödlicher Mittsommer

von Viveca Sten
(62)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Tod im Schärengarten

Tod im Schärengarten

von Viveca Sten
(34)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna ) mehr

  • Band 1

    26066581
    Tödlicher Mittsommer
    von Viveca Sten
    (62)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    30612823
    Tod im Schärengarten
    von Viveca Sten
    (34)
    Buch
    10,30
  • Band 3

    22866394
    Die Toten von Sandhamn
    von Viveca Sten
    (24)
    Buch
    15,50
  • Band 4

    33748792
    Mörderische Schärennächte
    von Viveca Sten
    (11)
    Buch
    15,50
  • Band 5

    40414891
    Beim ersten Schärenlicht
    von Viveca Sten
    (11)
    Buch
    10,30
  • Band 6

    42005042
    Tod in stiller Nacht
    von Viveca Sten
    (10)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    47832189
    Tödliche Nachbarschaft
    von Viveca Sten
    (12)
    Buch
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„es menschelt“

Ralf Viehweg, Thalia-Buchhandlung Wien

Man gewinnt in diesem Roman einen völlig neuen, positiven Eindruck vom "hohen Norden". Dazu wird einem vor Augen geführt, daß Mörder nicht immer Unmenschen sein müssen und der gelebte Alltag viel mehr Geheimnisse birgt, als man denkt. Man gewinnt in diesem Roman einen völlig neuen, positiven Eindruck vom "hohen Norden". Dazu wird einem vor Augen geführt, daß Mörder nicht immer Unmenschen sein müssen und der gelebte Alltag viel mehr Geheimnisse birgt, als man denkt.

„Mittsommer im Schärengarten“

Helga Pamminger, Thalia-Buchhandlung Wiener Neustadt

Schauplatz ist Sandhamn, eine kleine Insel im Schärengarten vor Stockholm. Eine Insel, die von der Nähe zur Hauptstadt profitiert und im Sommer viele Touristen anzieht, wo aber auch zahlreiche Wohlhabende ihre Sommerhäuser haben. Die Leiche eines Mannes wird angespült, bald gibt es eine weitere Tote. Thomas Andreasson, auf der Nachbarinsel aufgewachsen und mit den Gegebenheiten sehr vertraut, übernimmt die Ermittlungen. Seine Jugendfreundin Nora, die gerade eine heftige Ehekrise durch macht, hilft ihm und gerät in große Gefahr.
Schauplatz ist Sandhamn, eine kleine Insel im Schärengarten vor Stockholm. Eine Insel, die von der Nähe zur Hauptstadt profitiert und im Sommer viele Touristen anzieht, wo aber auch zahlreiche Wohlhabende ihre Sommerhäuser haben. Die Leiche eines Mannes wird angespült, bald gibt es eine weitere Tote. Thomas Andreasson, auf der Nachbarinsel aufgewachsen und mit den Gegebenheiten sehr vertraut, übernimmt die Ermittlungen. Seine Jugendfreundin Nora, die gerade eine heftige Ehekrise durch macht, hilft ihm und gerät in große Gefahr.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
62 Bewertungen
Übersicht
19
32
11
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2017
Bewertet: anderes Format

Ich liebe die Bücher von Viveca Sten, noch nie habe ich alle Bände einer Reihe hinterinander gelesen aber ich musste unbedingt erfahren wie es in Thomas und Noras Leben weitergeht

Sehr spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Embrach am 11.02.2017

Ich hätte das Buch in einem Zug durchlesen können. Spannend, fesselnd und lesenswert auch wegen der malerischen Beschreibung der Gegend, Man bekommt richtig Lust nach Schweden zu reisen,...:-)

Schweden Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Perpignan am 19.07.2016

In Viveca Stens Erstling wird zu Beginn die Krimi-obligatorische Leiche gefunden. Am Strand von Sandhamm, einer kleinen Insel im Schärengarten vor Stockholm. Es ist Sommer, die Gegend voller Touristen, als Thomas Andreasson den Fall übernimmt. Bald darauf geschieht ein weiterer Mord. Der Ermitler, noch vom Tode seines Kindes, der... In Viveca Stens Erstling wird zu Beginn die Krimi-obligatorische Leiche gefunden. Am Strand von Sandhamm, einer kleinen Insel im Schärengarten vor Stockholm. Es ist Sommer, die Gegend voller Touristen, als Thomas Andreasson den Fall übernimmt. Bald darauf geschieht ein weiterer Mord. Der Ermitler, noch vom Tode seines Kindes, der anschliessenden Scheidung von seiner Frau gepeinigt beginnt die Spur des Täters aufzunehmen. Was sich nach einem simplen Krimi anhört, im Prinzip ist Tödlicher Mittsommer ein simpler Krimi, hat auf mich gehörig Eindruck gemacht. Viveca Sten versteht es ganz wunderbar Figuren aufzubauen. Menschen lebendig werden zu lassen. Mir war manchmal als liefe wirklich ein Film vor meinen Augen ab, so realitätsnah erzählt die Autorin. Die Schicksale der handelnden Personen werden beleuchtet, ihre Hintergründe, ohne das Langeweile aufkommt. Dabei hat die Geschichte nie all zu viel Tempo. Der Roman ist eher ein gemächlich dahin fliessender Fluss, der den Leser mitnimmt auf die Reise. Man bekommt Lust einmal wieder nach Schweden zu fahren! Ganz klasse fand ich die Auflösung. Wäre ich nie drauf gekommen. Das Buch lohnt sich zu lesen!