Meine Filiale

Die Sturmhöhe

Roman

Emily Bronte

(58)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 8,20

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 17,30

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 10,49

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 6,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Liebe, Leidenschaft, Eifersucht, Rache und Haß. Bis heute ist Emily Brontës dramatische Liebesgeschichte von Heathcliff und Catherine eines der mireißendsten und weltweit meistgelesenen Werke der englischen Literatur.
In der Abgeschiedenheit einer rauhen Moorlandschaft spielt sich das Drama zwischen dem zügellosen und aufbrausenden Heathcliff und seiner großen Liebe Catherine ab. Heathcliff hat mit überwältigenden Dämonen zu kämpfen: Durch seine unversöhnliche Rache und rasende Eifersucht reißt er nicht nur seine Geliebte mit in einen unaufhaltsamen Strudel aus Leidenschaft und Zerstörung. Ein mitreißender Roman über eine leidenschaftliche Liebe und die Macht der unversöhnlichen Rache

Die Schwestern Charlotte, Emily und Anne Brontë gehören bis heute zu den meistgelesenen Autorinnen des 19. Jahrhunderts.
Als Töchter eines englischen Pfarrers wuchsen sie in der Abgeschiedenheit eines abgelegenen Pfarrhauses in West Yorkshire auf, wo sie bis zu ihrem Lebensende blieben. Bereits als Kinder verfaßten die Schwestern gemeinsam mit ihrem Bruder Branwell (1817-1848) die Erzählungen aus Angria. Als der Bruder jedoch alkohol- und drogenkrank wurde, waren die Schwestern aufgrund des frühen Todes der Mutter und der mangelnden Unterstützung des Vaters auf sich alleine gestellt.
Ihre Werke erschienen zeitlebens unter den männlichen Pseudonymen Currer Bell (Charlotte), Ellis Bell (Emily) und Acton Bell (Anne).
 
Emily Brontё wurde 1818 West Yorkshire/England geboren. Mit ihrem mehrfach verfilmten Erstlingswerk Sturmhöhe (1847) entfachte sie einen Skandal in der englischen Gesellschaft. Der Roman blieb jedoch ihr einziges Prosawerk: Sie starb 1848 an Tuberkulose.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 454
Erscheinungsdatum 17.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35718-6
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,1/3,8 cm
Gewicht 422 g
Originaltitel Wuthering Heights
Auflage 3
Übersetzer Grete Rambach

Buchhändler-Empfehlungen

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Ein Klassiker, den man gelesen haben muss! Lassen Sie sich entführen in die kalten aber anbetungswürdigen Hochlande Englands die zwar arm an Bewohnern sind, jedoch reich an Ereignissen voller Dramatik und Romantik!

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Wer "Die Sturmhöhe" (neu) entdecken möchte ist mit der wunderschön illustrierten Coppenrath Ausgabe sehr gut beraten, die sogar noch herausnehmbare Briefe uvm. beinhaltet. Natürlich hat auch die Geschichte selbst ihren Reiz, ideal zu lesen wenn man in "Klassikerstimmung" ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
39
11
5
3
0

Wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine leidenschaftliche Geschichte, die mich als Leserin total gefesselt hat. Ein Landsitz in England, eine unerfüllte Liebe, heftige Sehnsucht, eine Familiengeschichte, die es in sich hat. Ich kann "Sturmhöhe" jedem empfehlen. Einmal im Leben sollte sie jeder lesen.

Sturmhöhe
von einer Kundin/einem Kunden aus Luftenberg an der Donau am 04.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

INHALT: Der Findling Heathcliff wächst bei Familie Earnshaw auf dem Gutshof Wuthering Heights in Yorkshire auf. Mit deren stürmischer und leidenschaftlicher Tochter Catherine verbindet ihn eine tiefe Freundschaft. Als der Stiefbruder nach dem Tod des Vaters dem Alkohol und der Spielsucht verfällt und beide terrorisiert, entschl... INHALT: Der Findling Heathcliff wächst bei Familie Earnshaw auf dem Gutshof Wuthering Heights in Yorkshire auf. Mit deren stürmischer und leidenschaftlicher Tochter Catherine verbindet ihn eine tiefe Freundschaft. Als der Stiefbruder nach dem Tod des Vaters dem Alkohol und der Spielsucht verfällt und beide terrorisiert, entschließt sich Catherine entgegen ihrer Gefühle, den reichen und angesehenen Nachbarn Edgar Linton zu ehelichen. Der schwer gekränkte Heathcliff schwört, sich daraufhin an beiden Familien zu rächen REZENSION: Ich war Anfangs unglaublich durch die Erzählweise verwirrt (Haushälterin erzählt) , doch sobald ich alles am Schirm hatte war ich von der Geschichte echt überrascht (positiv) Mir gefiel die düstere Stimmung und auch die eher unnormalen und toxischen Liebesbeziehungen. Das Nachwort war sehr Aufschlussreich und auch interessant. Ich kann auch wirklich gut verstehen, dass das Buch früher für viel Aufregung gesorgt hat, da viele Personen sich sehr unnatürlich und fast schon unmenschlich sind. Der letzte Abschnitt war noch wirklich spannend, während die vorherigen nicht schlecht, aber auch nicht so mein Liebling waren.

Eine der größten Liebesgeschichten.
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Emily Brontës STURMHÖHE ist ein für mich unverfilmbarer Roman voller Hass, Missgunst, Niedertracht, Rache und Leid. Trotzdem erzählt er eine der größten Liebesgeschichten, die eigentlich nicht sein sollten. Große Liebesgeschichten sind jene, die vielleicht nicht immer gut ausgehen, dabei aber eigentlich die aufrichtigsten sind. ... Emily Brontës STURMHÖHE ist ein für mich unverfilmbarer Roman voller Hass, Missgunst, Niedertracht, Rache und Leid. Trotzdem erzählt er eine der größten Liebesgeschichten, die eigentlich nicht sein sollten. Große Liebesgeschichten sind jene, die vielleicht nicht immer gut ausgehen, dabei aber eigentlich die aufrichtigsten sind. Ein wunderbarer, unnachahmlichen Stil und Charaktere, die sie so in der Literatur noch nicht getroffen haben, erwarten Sie auf WUTHERING HEIGHTS.


  • Artikelbild-0