Warenkorb
 

Die Glut

Roman

Darauf hat Henrik über 40 Jahre gewartet: Sein Jugendfreund Konrád kündigt sich an. Nun kann die Frage beantwortet werden, die Henrik seit Jahrzehnten auf dem Herzen brennt: Welche Rolle spielte damals Krisztina, Henriks schöne junge Frau? Warum verschwand Konrád nach jenem denkwürdigen Jagdausflug Hals über Kopf? Eine einzige Nacht haben die beiden Männer, um den Fragen nach Leidenschaft und Treue, Wahrheit und Lüge auf den Grund zu gehen.
Portrait
Sándor Márai, 1900 bis 1989, gehörte zu den gefeierten Autoren Europas, bis er 1948 mit seiner Emigration nach Italien und in die USA in Vergessenheit geriet. Mit der Wiederentdeckung des Romans »Die Glut« wurde er 1998 weltweit gelesen und als einer der bedeutendsten Schriftstellers des 20. Jahrhunderts erkannt. Der Niedergang des europäischen Bürgertums zählt zu seinen wichtigsten Motiven.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783492950473
Verlag Piper ebooks
Originaltitel A gyertyák csonkig égnek
Dateigröße 490 KB
Übersetzer Christina Viragh
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

von Nadine Thomas aus Kassel, DEZ am 07.09.2017
Bewertet: anderes Format

Der perfekt Text für eine zweistündige Zugfahrt. Selten trifft man jemanden, der auf so wenigen Seiten soviel aussagen kann. Unbedingte Leseempfehlung

von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2017
Bewertet: anderes Format

Ein tiefgründiger Monolog Hendriks an seinen Jugendfeund Konrád über Liebe, Freundschaft, Treue, Hass, Verzeihen. Packend und tiefgründig geschrieben. Eine zeitlose Gedchichte.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2017
Bewertet: anderes Format

Großartiges literarisches Kammerspiel, dieses späte Duell der beiden Freunde um die Frau, die sie geliebt haben.