Warenkorb

>>Romane und Krimis bis zu 70% reduziert - Jetzt zugreifen

Der Fall Jane Eyre / Thursday Next Bd.1

Roman

Thursday Next Band 1

Weitere Formate

Taschenbuch

»Schrill, schräg abgefahren.« Fuldaer Zeitung

Können Sie sich eine Welt vorstellen, in der Literatur so wichtig genommen wird, dass es eine Spezialpolizei gibt, um sie vor Fälschern zu schützen? Als Geheimagentin Thursday Next ihre neue Stelle in Swindon antritt, ahnt sie schon, daß ihr die größte Herausforderung ihrer Karriere bevorsteht: Niemand anderes als der Erzschurke Acheron Hades hat Jane Eyre aus dem berühmten Roman von Charlotte Brontë entführt, um Lösegeld zu erpressen. Eine Katastrophe für England, das mit dem seit 130 Jahren tobenden Krimkrieg schon genug Sorgen hat. Aber Thursday Next ist eine Superagentin: clever und unerschrocken. Und wenn sie wirklich mal in die Klemme gerät, kommt aus dem Nichts ihr von den Chronoguards desertierter, ziemlich anarchistischer Vater, um für ein paar Minuten die Zeit anzuhalten.

Rezension
"Gut, dass es noch mehr Abenteuer mit Thursday Next gibt!"
Vanella Lellig, literatopia.de 01.10.2008
Portrait
Fforde, Jasper
Jasper Fforde wurde 1961 geboren. Seine Romane schrieb er 14 Jahre lang neben seiner Arbeit als Kameramann bei verschiedenen Filmproduktionen. Die Reihe um die Literatur-Geheimagentin Thursday Next ist inzwischen zur Kultserie geworden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21293-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,1/12,1/2,5 cm
Gewicht 281 g
Originaltitel The Eyre Affair
Übersetzer Lorenz Stern
Verkaufsrang 22440
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,30
11,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Thursday Next

  • Band 1

    25782008
    Der Fall Jane Eyre / Thursday Next Bd.1
    von Jasper Fforde
    (28)
    Buch
    11,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    25781977
    In einem anderen Buch / Thursday Next Bd.2
    von Jasper Fforde
    (7)
    Buch
    11,30
  • Band 3

    25781999
    Im Brunnen der Manuskripte / Thursday Next Bd.3
    von Jasper Fforde
    Buch
    11,30
  • Band 4

    25782018
    Es ist was faul / Thursday Next Bd.4
    von Jasper Fforde
    (5)
    Buch
    12,30
  • Band 5

    25782048
    Irgendwo ganz anders / Thursday Next Bd.5
    von Jasper Fforde
    Buch
    12,30
  • Band 6

    33710421
    Wo ist Thursday Next? / Thursday Next Bd.6
    von Jasper Fforde
    (8)
    Buch
    11,30

Buchhändler-Empfehlungen

Vom Reisen in Bücher und der bezaubernden Jane Eyre

Barbara Sitter, Thalia-Buchhandlung Wien

Die Handlung spielt in London, allerdings nicht in einer Wirklichkeit, wie wir sie kennen. Britannien ist Kolonialmacht, belagert seit 130 Jahren die russische Halbinsel Krim und liegt im Clinch mit Wales, das sich unabhängig erklärt hat. Literatur hat einen so hohen Stellenwert, dass es sogar eine eigene Polizeieinheit gibt, die sich mit literarischen Verbrechen beschäftigt. Dort kommt unsere Protagonistin Thursday Next ins Spiel, die als LiteraturAgentin (kurz LitAg) in London arbeitet. Sie ist dem gewieften Verbrecher Archeron Hades auf den Fersen, der ein Originalmanuskript von Charles Dickens gestohlen hat, nämlich den "Martin Chuzzlewit". Zu allem Unglück hat Thursdays ebenso verschrobener wie genialer Onkel Mycroft eine Maschine gebaut, die es erlaubt, Figuren und Gegenstände in Bücher hineinzuversetzen und ebenso wieder aus ihnen herauszuholen. Das schlimme an der Sache ist, dass, wenn man das Originalmanuskript ändert, sich automatisch alle Exemplare des Buches ebenfalls ändern. Einfach mal die Hautptfigur aus der Handlung holen ist also keine gute Idee... Das Buch ist angenehm phantasievoll geschrieben, mit ganz vielen liebevoll sorgfältig ausgedachten Details. Allerdings leidet die Handlung und der Figurenaufbau etwas darunter. Thursday Next bleibt relativ lange, nämlich bis zur Mitte des Romans, ziemlich farblos und das obwohl schon auf den ersten Seiten die Post abgeht und der Leser mitten in das Geschehen hineingeworfen wird. Dann wiederum hängt die Handlung etwas, vor allem, weil ich sehnsüchtig auf die, groß im Titel angekündigte Enführung der Jane Eyre gewartet habe. Die lässt sich allerdings wirklich bitten und bietet im Gegenzug dafür nicht allzu viel. Auch mit dem Unterscheiden von Thursdays neuen Partnern hatte ich ordentliche Problemen. Dafür, und das möchte ich wirklich positiv unterstreichen, bietet die Story unglaublich viel Hirnnahrung und Phantasie-Stupser und ich freu mich schon auf den nächsten Band.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
20
5
1
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2019
Bewertet: anderes Format

Eine unglaublich schräge Mischung aus Fantasy und Krimi, indem die von Charlotte Brontes erdachte Jane Eyre entführt wurde. Nicht nur für Literaturfans eine lesenswerte Empfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2019
Bewertet: anderes Format

Schräger Humor für Fantasy Fans! Empfehlung für Leser von Walter Moers, Ben Aaronovitch, Jonathan Stroud und Terry Pratchett!

von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2018
Bewertet: anderes Format

Sehr bizarre Geschehnisse in einer literarischen Parallelwelt - Auftakt einer viel versprechenden Serie. Für alle, die nicht ohne Bücher leben möchten. Unbedingt lesen!