>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Schwert der Wahrheit 1

Das erste Gesetz der Magie

Das Schwert der Wahrheit

(32)
Ein atemberaubendes Epos über Verrat und Ehre, Rache und Liebe!

Als der Waldläufer Richard Cypher eine junge Frau vor ihren unheimlichen Verfolgern rettet, kann er noch nicht ahnen, dass sich sein beschauliches Leben tiefgreifend verändern wird. Kahlan stammt aus den Midlands, einem sagenhaften Reich, das durch eine magische Barriere von Westland getrennt ist. Und sie hat den Auftrag, den Tyrannen Darken Rahl aufzuhalten, der die Welt mit seinen dunklen Kräften ins Chaos zu stürzen droht…

Portrait
Terry Goodkind wurde 1948 in Omaha, USA, geboren und war nach seinem Studium zunächst als Rechtsanwalt tätig. 1994 erschien sein Roman Das erste Gesetz der Magie, der weltweit zu einem sensationellen Erfolg wurde und den Auftakt zu einer der erfolgreichsten Fantasy-Sagas aller Zeiten bildet. Terry Goodkind lebt in Neuengland.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 1024 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641049539
Verlag Blanvalet
Originaltitel Sword of Truth, Vol 1 Wizard's First Rule
Dateigröße 1471 KB
Übersetzer Caspar Holz
Verkaufsrang 2.343
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Schwert der Wahrheit 1

Das Schwert der Wahrheit 1

von Terry Goodkind
(32)
eBook
9,99
+
=
Das Schwert der Wahrheit 2

Das Schwert der Wahrheit 2

von Terry Goodkind
(11)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein wahrer Klassiker der modernen Fantasy-Literatur!“

Rainer Kleinferchner, Thalia-Buchhandlung Wien

Zu Terry Goodkind ist der eingefleischten Fangemeinde eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Wer Fantasy mag, Goodkind aber noch nicht gelesen hat, der hat wohl oder übel keine andere Möglichkeit als sich über die „Das Schwert der Wahrheit“-Reihe zu stürzen, und sie wie bereits tausende andere Leser zuvor, in einem Zug zu verschlingen. Goodkinds Liebe zum Detail, sein toller Schreibstil und die mitreißende Geschichte um den Kampf Gut gegen Böse haben dem Autor weltweit eine riesige Fangemeinde eingebracht. Trotz allen Lobes muss fairerweise erwähnt werden, dass der Autor oft vor wirklich brutalen Folterszenen nicht zurückschreckt, die sich schon mal über ganze Kapitel dahinstrecken und eventuell die eher zart besaitete bzw. jüngere Leserschaft abschrecken könnten. Wen diese Realitätsnähe jedoch nicht stört, an anspruchsvoller Erwachsenenfantasy Gefallen findet und eine obendrein herzergreifende Liebesgeschichte in einer klassischen Fantasywelt erleben möchte, der kann hier gar nicht falsch liegen. Zu Terry Goodkind ist der eingefleischten Fangemeinde eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Wer Fantasy mag, Goodkind aber noch nicht gelesen hat, der hat wohl oder übel keine andere Möglichkeit als sich über die „Das Schwert der Wahrheit“-Reihe zu stürzen, und sie wie bereits tausende andere Leser zuvor, in einem Zug zu verschlingen. Goodkinds Liebe zum Detail, sein toller Schreibstil und die mitreißende Geschichte um den Kampf Gut gegen Böse haben dem Autor weltweit eine riesige Fangemeinde eingebracht. Trotz allen Lobes muss fairerweise erwähnt werden, dass der Autor oft vor wirklich brutalen Folterszenen nicht zurückschreckt, die sich schon mal über ganze Kapitel dahinstrecken und eventuell die eher zart besaitete bzw. jüngere Leserschaft abschrecken könnten. Wen diese Realitätsnähe jedoch nicht stört, an anspruchsvoller Erwachsenenfantasy Gefallen findet und eine obendrein herzergreifende Liebesgeschichte in einer klassischen Fantasywelt erleben möchte, der kann hier gar nicht falsch liegen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
22
10
0
0
0

Eines der größten Fantasy Meisterwerke überhaupt
von Iris Voß aus Oberhausen am 30.09.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Das Schwert der Wahrheit war für mich der Einstieg in eine der unglaublichsten Welten die je erträumt wurden. Es ist der Beginn einer elfteiligen Reihe die jeden fesselt, der in sie eintaucht. Insgesamt dreimal habe ich mich mittlerweile auf diese wunderbare Welt eingelassen und ich weiß, es wird ein... Das Schwert der Wahrheit war für mich der Einstieg in eine der unglaublichsten Welten die je erträumt wurden. Es ist der Beginn einer elfteiligen Reihe die jeden fesselt, der in sie eintaucht. Insgesamt dreimal habe ich mich mittlerweile auf diese wunderbare Welt eingelassen und ich weiß, es wird ein viertes mal geben. Der Schrreibstil von Goodkind ist sehr angenehm zu lesen. Er weiß wie man Spannung aufbaut und wie man etwas Heiterkeit in eine Geschichte bringt. An Stellen wo harte Worte angebrachter sind als weiche Umschreibungen, bringt Goodkind einem durch seine Wortwahl die Situation direkt vor Augen, weswegen zu weiche Gemüter lieber Abstand lassen sollten von diesem Epos. Die Welt ist in drei Teile geteilt die durch magische Barriere voneinander getrennt sind. Richard Cypher lebt als Waldläufer in den Westlands, ein Land völlig abgeschieden von jeglicher Magie. Eines Tages trifft er auf Kahlan, eine Frau aus den Midlands, ein Land voller Magieund magischer Wesen. Er rettet sie vor Angreifern und taucht mit ihr ein in Ihre Welt, die bald auch zu seiner wird. Zusammen machen sie sich auf die Welt zu retten. Sie erleben spannende Abenteuer, Liebe, Hass, Freundschaft und Verrat und ziehen jeden in ihren Bann der sich auf ihre Welt einlässt.

Die Geschichte um Richard Cypher beginnt...
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Auf "Das Schwert der Wahrheit" bin ich ursprünglich durch die Serie gekommen, die auf den Bücher von Terry Goodkind basiert. Ich war schnell ein Fan und wollte mich dann auch an die Bücher wagen. Und ja, das ist ein passender Begriff, da alle 11 Bände an die 1000 (oder... Auf "Das Schwert der Wahrheit" bin ich ursprünglich durch die Serie gekommen, die auf den Bücher von Terry Goodkind basiert. Ich war schnell ein Fan und wollte mich dann auch an die Bücher wagen. Und ja, das ist ein passender Begriff, da alle 11 Bände an die 1000 (oder mehr) Seiten haben. Meiner Meinung nach ist es zwischenzeitlich etwas zäh, aber die Welt, die Terry Goodkind erschaffen hat, hat mich sehr beeindruckt. Auch die Kreativität, mit der er die Figuren geschaffen hat, fand ich sehr gut. Der Autor schreibt sehr detailreich und ausführlich, manchmal auch sehr brutal. Es ist also nicht nur was für schwache Gemüter. Die Geschichte an sich leidet allerdings nicht darunter. "Das Schwert der Wahrheit" ist eine lesenswerte Reihe, man sollte allerdings Zeit mitbringen.

Sehr spannend
von Katharina aus Pfarrkirchen am 02.09.2017

Entdeckt habe ich das Buch erst nach der Fernsehserie Legend of the Seeker die auf dem Buch basiert. Das Buch habe ich dann verschlungen es war noch fesselnder als schon in der Serie und ich bin sehr gespannt auf die folgenden Teile der Reihe.