Warenkorb

Goethe schtirbt

Erzählungen

Der ganze Bernhard-Kosmos in vier Erzählungen. Zu Lebzeiten von Thomas Bernhard kam die Buchpublikation dieser Erzählungen nicht mehr zustande: zu sehr war er mit dem Romanopus "Auslöschung" und mit dem Theaterstück "Heldenplatz" sowie dem dadurch entfachten Skandal befaßt. In "Goethe schtirbt" werden die vier Erzählungen zum ersten Mal, dem Wunsch ihres Verfassers entsprechend, in einem Band zusammengefügt: Sie zeigen den abgeklärten Meister der tragischen Momente und komischen Situationen, der auf der Höhe seiner Kunst Motive und Strukturen seines Gesamtwerks entfaltet und übertreibend ironisiert.
Portrait

Thomas Bernhard, 1931 in Heerlen (Niederlande) geboren, starb im Februar 1989 in Gmunden (Oberösterreich). Er zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern und wurde unter anderem 1970 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1972 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Der Suhrkamp Verlag publiziert eine Werkausgabe in 22 Bänden.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 98 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783518742709
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Dateigröße 1374 KB
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Bernhard in eleganter Vollendung

Hannes Schwaiger, Thalia-Buchhandlung Linz

Diese vier Erzählungen wurden zu Lebzeiten Bernhards nicht mehr in Buchform gefasst. Nur die in Zeitungen abgedruckten Texte waren für die Leser/innen zugänglich. Bernhard war es aber ein Anliegen, diese Texte in Buchform erscheinen zu sehen, auch dem Verlag. Doch der Autor war zu dieser Zeit mit dem Roman "Die Auslöschung" und dem Theaterstück "Heldenplatz" und die damit verbundenen Skandale so sehr beschäftigt und eingenommen, dass sich die Texte von dem jetzt erschienenen Buch "Goethe schtirbt" nicht noch auch realisieren lassen haben. Diese vier kurzen Erzählungen sind ganz typische Texte Bernhards der späteren Zeit und weisen naturgemäss alle seine prägnanten Merkmale auf.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Naturgemäß unterhaltsam
von Patrick Nagl aus Wien am 15.10.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie so oft zeigt sich der Meister der Erzählkunst Thomas Bernhard von der ironisch humorvollen Seite in diesen vier Kurzgeschichten, und bietet dem Leser unterhaltsame österreichische Literatur, naturgemäß nur auf höchstem Niveu.