Meine Filiale

Die Verteilung der elterlichen Sorge aus erziehungswissenschaftlicher und juristischer Sicht

Barbara Schwarz

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
51,39
51,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 51,39

Accordion öffnen

eBook (PDF)

€ 35,96

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Doris Bühler-Niederberger

Dr. Barbara Schwarz ist Juristin und Erziehungswissenschaftlerin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 276
Erscheinungsdatum 25.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-531-17786-1
Reihe Kindheit als Risiko und Chance
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,7 cm
Gewicht 404 g
Auflage 2011

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Der interdisziplinäre Ansatz aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive - Abstammung und generationale Ordnung - Das Verhältnis zwischen Staat, Familie und Kindern im Kontext der generationalen Ordnung - Aufwachsen in unterschiedlichen Familienformen - Merkmale sozialer Gegebenheiten, psychischer Bedingungen und justizieller Praxis - Elterliche Sorge nach Trennung oder Scheidung - Die gemeinsame elterliche Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern - Umgang und elterliche Sorge - Das Verfahren vor dem Familiengericht