Warenkorb

Wölfe

Roman

Tudor-Trilogie Band 1

England im Jahr 1520: Das Königreich ist nur einen Pulsschlag von der Katastrophe entfernt. Sollte der König ohne männlichen Erben sterben, würde das Land durch einen Bürgerkrieg verwüstet. Henry VIII. möchte seine Ehe annullieren lassen und Anne Boleyn heiraten. Der Papst und ganz Europa sind dagegen. Die Scheidungsabsichten des Königs schaffen ein Machtvakuum, in das Thomas Cromwell tritt: Die Werkzeuge dieses politischen Genies sind Bestechung, Einschüchterung und Charme. Aus der Asche persönlichen Unglücks steigt er auf und bahnt sich seinen Weg durch die Fallstricke des Hofes, an dem »der Mensch des Menschen Wolf« ist. Hilary Mantel hat mit >Wölfe< etwas sehr Rares geschaffen: einen wahrhaft großen Roman, der seinem historischen Gewand zum Trotz höchst zeitgemäß ist. Auf einzigartige Weise erforscht er die Choreografie der Macht.

»Hieb- und stichfest ausgedacht und doch voll schauriger Anklänge, stellenweise auch sehr witzig - sobald der Leser dieses 780-Seiten-Buch fertig gelesen hat, will er mehr.« The Guardian
Portrait
Hilary Mantel, geboren 1952 in Glossop, England, war nach dem Jurastudium in London als Sozialarbeiterin tätig. Für den Roman >Wölfe< (DuMont 2010) wurde sie 2009 mit dem Booker-Preis, dem wichtigsten britischen Literaturpreis, ausgezeichnet. Mit >Falken<, dem zweiten Band der Tudor-Trilogie, gewann Hilary Mantel 2012 den Booker erneut. Bei DuMont erschien zuletzt der Roman >Der Hilfsprediger< (2017).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 768 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783832185398
Verlag DuMont Buchverlag
Dateigröße 2683 KB
Übersetzer Christiane Trabant
Verkaufsrang 197
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Tudor-Trilogie

mehr
  • Band 1

    Wölfe Wölfe Hilary Mantel
    • Wölfe
    • von Hilary Mantel
    • (29)
    • eBook
    • € 9,99
  • Band 2

    Falken Falken Hilary Mantel
    • Falken
    • von Hilary Mantel
    • (17)
    • eBook
    • € 8,99
  • Band 3

    Spiegel und Licht Spiegel und Licht Hilary Mantel
    • Spiegel und Licht
    • von Hilary Mantel
    • eBook
    • € 25,99

Buchhändler-Empfehlungen

Booker Preis 2009 / intelligentes, fesselndes Lesevergnügen

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Putney in England um 1500. Thomas Cromwell kommt als Sohn eines Hufschmieds zur Welt. Früh muss er sich an die harte Arbeit in der Schmiede gewöhnen. Seine Kindheit und frühen Jugendjahre sind geprägt von Härte, Auseinandersetzungen und den unberechenbaren Gewalttätigkeiten seines Vaters. Einzig die Beziehung zu seinen Schwestern Bet und Kat haben für Thomas Bedeutung. Als er von seinem Vater brutal zusammengschlagen und lebensgefährlich verletzt wird, kann er sich zu seiner Schwester Kat retten. Die Furcht vor der Wut und Gewalttätigkeit seines Vaters läßt ihn nach Frankreich flüchten. Es werden Wander,-Kriegs aber vor allem Lehrjahre. Als er nach Jahren im Ausland in ein England im Umbruch zurückkommt, beginnt der unaufhaltsame Aufstieg des Thomas Cromwell. Intelligent, fesselnd, faszinierend. Hilary Mantel hat für "Wölfe" 2009 den Booker Preis bekommen.

Geschichte erfühlen

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

England anno 1520, das Königreich steht knapp vor der Katastrophe eines Bürgerkrieges, sollte der König keinen männlichen Nachfolger haben. Heinrich der VIII liegt im Streit mit dem Papst und dem Rest von Europa, da er seine Ehe annulieren, und Anne Boleyn zur Frau nehmen möchte. In dem vom König geschaffenen Machtvakuum nützt Thomas Cromwell seine Chance, und bahnt sich seinen Weg durch die Fallstricke der Macht. Nicht umsonst wurde der Bookerprize an das Werk verliehen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
22
4
1
1
1

So wird Geschichte lebendig!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer historische Romane auf höchstem Niveau zu schätzen weiß, der sollte unbedingt die großartige Thomas Cromwell Trilogie lesen. Der erste Band erzählt sprachlich funkelnd und atmosphärisch dicht vom Aufstieg des brillanten (Polit-) Strategen zum engsten Beraters Heinrich VIII. Faszinierender kann Geschichte nicht sein!

Hilary Mantel, Wölfe
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

England, Anno Domini 1520: Heinrich VIII möchte seine Ehe mit Katharina von Aragon annullieren lassen. Er hat keinen männlichen Erben - und außerdem ein Auge auf Anne Boleyn geworfen. Aber seine Kardinäle und vor allen Dingen der Papst in Rom machen ihm einen Strich durch die Rechnung. Da betritt Thomas Cromwell die politische B... England, Anno Domini 1520: Heinrich VIII möchte seine Ehe mit Katharina von Aragon annullieren lassen. Er hat keinen männlichen Erben - und außerdem ein Auge auf Anne Boleyn geworfen. Aber seine Kardinäle und vor allen Dingen der Papst in Rom machen ihm einen Strich durch die Rechnung. Da betritt Thomas Cromwell die politische Bühne. Ein skrupelloser Machtmensch, der für seinen Aufstieg Alles tut - ein Mann wie aus dem Lehrbuch Macchiavellis und ganz nach dem Geschmack des Königs. Und endlich bewegen sich die Dinge in die vom König gewünschte Richtung.... Erzählt wird in diesem Buch die Geschichte Cromwell´s, die auch in unserer Zeit spielen könnte. Ein auch sprachlich gewaltiges Epos fesselt uns bis zur letzten Seite. Es gibt noch mehr Bücher von Hilary Mantel - sie müssen nur noch übersetzt werden. Hoffentlich bald, denn der Suchtfaktor ist extrem hoch!!!!!!!!!!!

von einer Kundin/einem Kunden am 19.03.2018
Bewertet: anderes Format

Atemberaubendes Kaleidoskop der Tudor Gesellschaft Sprache, Stil und Figuren sind für einen historischen Roman höchst ungewöhnlich. Wunderbar sobald man sich daran gewöhnt hat.