>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Machtrausch

Wirtschaftskrimi

(3)
Anton Glock ist auf dem Weg nach oben. Als man ihm anbietet, die Leitung der zentralen Strategieabteilung eines großen Münchner Konzerns, der Schuegraf AG, zu übernehmen, überschlagen sich plötzlich die Ereignisse: Eine Bekannte wird brutal verstümmelt, sein Vorgesetzter begeht Selbstmord und er erhält mysteriöse Drohbotschaften.Der ehrgeizige Glock muss feststellen, dass in seinem neuen Verantwortungsbereich geheime Abteilungen existieren, die auf keinem Organisationsplan erscheinen. Er versucht, die Vorkommnisse zu verstehen und dringt dabei tief in die Strukturen und inoffiziellen Netzwerke des Konzerns ein, den er bisher so gut zu kennen geglaubt hatte …
Portrait
Rainer C. Koppitz, geboren 1968, arbeitet im Management eines großen deutschen High-Tech-Konzerns. Davor übte er leitende Funktionen bei IT- und Telekommunikationsunternehmen aus und war Partner einer Consulting-Firma. Rainer C. Koppitz lebt mit Frau und Tochter in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 325 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.08.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783839231869
Verlag Gmeiner Verlag
Dateigröße 294 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Machtrausch

Machtrausch

von Rainer C. Koppitz
eBook
9,99
+
=
Schwarzlicht

Schwarzlicht

von Horst Eckert
(11)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Fiktive Story über die internen Machenschaften der Elite der Macht.
von kvel am 02.02.2016
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Inhalt: In einer großen Firma ist Dr. Anton Glock auf dem besten Weg nach oben. Als angesehener Mitarbeiter der Strategieabteilung bietet man ihm eines Tages den Leitungsposten der zentralen Strategieabteilung an. Er wähnt sich am Ziel seiner Karriereziele. Aber das Ganze bekommt einen schalen Beigeschmack als quasi zeitgleich eine Freundin... Inhalt: In einer großen Firma ist Dr. Anton Glock auf dem besten Weg nach oben. Als angesehener Mitarbeiter der Strategieabteilung bietet man ihm eines Tages den Leitungsposten der zentralen Strategieabteilung an. Er wähnt sich am Ziel seiner Karriereziele. Aber das Ganze bekommt einen schalen Beigeschmack als quasi zeitgleich eine Freundin seiner Frau bei einem Überfall mit Vorsatz und schwer an der Hand verletzt wird, sein Vorgänger angeblich Selbstmord begeht und er Drohungen erhält. Daraufhin versucht er das interne Firmengeflecht aus geheimen Abteilungen und deren Machenschaften zu durchdringen. Meine Meinung: Dies ist eine sehr ruhig erzählte Geschichte, die ohne große Höhen und Tiefen des Geschehens oder des Gefühlslebens, auskommt. Dennoch ist die Geschichte nicht langweilig. Die gesprochene Version der Geschichte hat mir echt gut gefallen; der Sprecher mit seiner ruhigen, angenehmen und unaufgeregten Stimme passt sehr gut zu dieser Erzählung; und war ebenfalls nicht langweilig. Die Story war, meiner Meinung nach, zwar nicht langweilig, aber irgendwie dennoch nicht spannend genug.

sehr interressant
von Blacky am 26.09.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Anton Glock ist auf dem Weg nach oben. Als man ihm anbietet, die Leitung der zentralen Strategieabteilung eines großen Münchener Konzerns, der Schuegraf AG, zu übernehmen, überschlagen sich plötzlich die Ereignisse: Eine Bekannte wird brutal verstümmelt, sein Vorgesetzter begeht Selbstmord und er erhält mysteriöse Drohbotschaften. Der ehrgeizige Glock muss... Inhalt: Anton Glock ist auf dem Weg nach oben. Als man ihm anbietet, die Leitung der zentralen Strategieabteilung eines großen Münchener Konzerns, der Schuegraf AG, zu übernehmen, überschlagen sich plötzlich die Ereignisse: Eine Bekannte wird brutal verstümmelt, sein Vorgesetzter begeht Selbstmord und er erhält mysteriöse Drohbotschaften. Der ehrgeizige Glock muss feststellen, dass in seinem neuen Verantwortungsbereich geheime Abteilungen existieren, die auf keinem Organisationsplan erscheinen. Er versucht, die Vorkommnisse zu verstehen und dringt dabei tief in die Strukturen und inofiziellen Netzwerke des Konzerns ein, den er bisher so gut zu kennen geglaubt hatte ... Ein spannender Krimi aus der Welt der Wirtschaft. Anton Glock weiß nicht mehr wem er trauen kann - und das zu Recht. Er deckt kriminelle Machenschaften auf und gerät selbst ins Visier der "Täter". Ein Krini, der zwar ein Roman ist (wie der Autor am Ende extra nochmal betont) der sich aber wohl genau so in großen Unternehmen abgespielt haben könnte. Man gewinnt Einblicke in die Strukturen großer Unternehmen, bei denen es den "Chefetaglern" immer besser geht und die Arbeitsplätze der "Normalos" nach und nach wehrationalisiert werden. Auf jeden Fall eine sehr interressante Lektüre.