>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Ossi forever!

Ein Roman aus der brandenburgischen Provinz

(5)
Roger hat sich in die schöne Deutsche Lena verliebt. Doch schon bald hängt der Haussegen schief. Lena ersteigert ein Landhaus im tiefsten Brandenburg, um ein typisch englisches Bed & Breakfast zu eröffnen. Roger ist entsetzt: Freiwillig in die Provinz? Zu den sauertöpfischen Ossis? Never ever! Aber er lässt sich erweichen und muss feststellen: Es ist gar nicht so einfach, brandenburgischen Landeiern die feine englische Art beizubringen. Eine bissige Betrachtung der deutschen Provinz von Bestsellerautor Roger Boyes.
Portrait
Roger Boyes, 1952 in Hereford/England geboren, ist Deutschland-Korrespondent der Londoner Tageszeitung The Times und Autor der Kult-Kolumne »My Berlin« im Tagesspiegel. Er lebt seit zwanzig Jahren in Deutschland.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783548920924
Verlag Ullstein eBooks
Übersetzer Kristian Lutze
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ossi forever!

Ossi forever!

von Roger Boyes
eBook
7,99
+
=
My dear Krauts

My dear Krauts

von Roger Boyes
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2016
Bewertet: anderes Format

Ein erstklassiges Buch! Witzig, aber auch nachdenklich. Offen und neugierig.

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ich persönlich fand dieses Buch nicht gut. Es war teilweise zu überspitzt umd einzig die witzige Schreibart hat das wieder gut gemacht.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Das plötzliche Landleben in Brandenburg kann man doch nur geniessen, oder?? Besonders als absoluter Stadtmensch.