Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Die Perspektive des Gärtners

Roman

Der neue Nesser – Tatort New York

Wo ist Sara? Vierzehn Monate ist es her, dass Erik und Winnie Steinbecks vierjährige Tochter verschwunden ist. Beim Spielen von einem fremden Mann auf der Straße angesprochen, in einem dunklen, großen Wagen mitgenommen. Das ist alles, was man weiß. Danach verliert sich die Spur. Kein Erpresserbrief, kein Hinweis auf mögliche Täter. Es ist nicht der erste Schicksalsschlag für Winnie – war doch ihr erster Mann zusammen mit der gemeinsamen Tochter tödlich verunglückt. Um Abstand zu gewinnen, schlägt Winnie Erik deshalb vor, in die USA zu ziehen. Die beiden lassen sich in New York nieder. Und zunächst scheint dies die rettende Idee. Winnie fängt wieder an zu malen, Erik geht jeden Tag in eine öffentliche Bibliothek, um dort zu schreiben. Schon bald jedoch kippt die Situation. Seltsame Dinge geschehen. Winnie behauptet zu wissen, dass Sara noch lebt. Sie malt ein Bild, das exakt die Situation der Entführung wiedergibt, alles ist fotogenau wiedergegeben – bis auf das Gesicht des Mannes. Erik ist beunruhigt. Durch Zufall entdeckt er, dass seine Frau heimlich aus dem Haus geht, wenn er fort ist. Dass sie obskure Bekanntschaften pflegt. Sie streitet es ab. Und dann erfährt er, dass Winnie ihm nicht die Wahrheit gesagt hat über ihre Vergangenheit …

Portrait
Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden. Håkan Nesser lebt abwechselnd in Stockholm und auf Gotland.
Zitat
"Nesser erzählt gewohnt raffiniert und mit viel Fingerspitzengefühl. Beinahe behutsam fasst er die Verzweiflung der einsamen Eltern in Worte, so, als könne er sie auf diese Weise schützen vor dem, was er ihnen antut."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641047788
Verlag btb
Originaltitel Maskarna på Carmine Street
Dateigröße 556 KB
Übersetzer Christel Hildebrandt
Verkaufsrang 25.411
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Nesser einmal anders“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Wahrscheinlich ist es eine Sache der Erwartung, mit der man an diesen Nesser herangeht. Mit der Einstellung, einen Krimi wie die Van Veeteren- oder Barbarotti-Krimis zu lesen, wird man vermutlich enttäuscht sein. "Die Perspektive des Gärtners" ist anders. Über große Teile des Romans herrscht eine ruhige Stimmung, fast wie betäubt. Hier punktet Nesser mit seiner Sprache, die mir in diesem Buch besonders gut gefallen hat. Gegen Ende wird es dann rasant, so als würde der Protagonist endlich aus seiner Lethargie erwachen. Eine packende Geschichte. Wahrscheinlich ist es eine Sache der Erwartung, mit der man an diesen Nesser herangeht. Mit der Einstellung, einen Krimi wie die Van Veeteren- oder Barbarotti-Krimis zu lesen, wird man vermutlich enttäuscht sein. "Die Perspektive des Gärtners" ist anders. Über große Teile des Romans herrscht eine ruhige Stimmung, fast wie betäubt. Hier punktet Nesser mit seiner Sprache, die mir in diesem Buch besonders gut gefallen hat. Gegen Ende wird es dann rasant, so als würde der Protagonist endlich aus seiner Lethargie erwachen. Eine packende Geschichte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
10
4
4
1
1

Kommt erst zum Schluss in Fahrt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bülach am 15.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Leider ist der Anfang des Buches eher schleppend, nimmt dann aber nach ca. der Hälfte an Fahrt auf. Eine eher konstruierte Geschichte die mich aber zum Schluss doch noch gefesselt hat.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2018
Bewertet: anderes Format

Eine Perle unter den vielen hervorragenden Romanen von Hakan Nesser!

von einer Kundin/einem Kunden am 10.03.2017
Bewertet: anderes Format

Unfassbar spannend und verzwickt, toll gelesen von Dietmar Bär, der für mich besten deutschen Hörbuchstimme. Mehr davon!