Warenkorb
 

>> Liebe, die sich lohnt - 60 Liebesromane zum halben Preis*

Die Säulen der Erde / Kingsbridge Bd.1

Roman

Kingsbridge 1

England 1123-1173. Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet.

Philip, ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden Söldnern abgeschlachtet wurden, träumt den Traum vom Frieden: der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen. Er und sein Baumeister Tom Builder, dessen Stiefsohn Jack und die Grafentochter Aliena müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des größten abendländischen Bauwerks, der "Säulen der Erde" wird ...
Portrait
Ken Follett wurde 1949 in Cardiff geboren und studierte Philosophie am University College London. Zum Schriftsteller wurde er gewissermaßen erzogen, da seine streng religiösen Eltern ihm in seiner Kindheit kein Spielzeug oder moderne Medien zur Verfügung stellten. Deshalb beschäftigte Ken Follet sich mit Büchern und Geschichten. Im Alter von 14 Jahren brachte er sich selbst das Gitarre spielen bei und spielt auch heute noch in einer Blues-Band. Mit seinem Studium stellte er, wie Ken Follet selbst sagt, die Weichen für seine Zukunft als Schriftsteller, da Schriftsteller und Philosophen viel gemeinsam haben. Beide entwerfen Gedankenwelten. Zugleich begann er, sich politisch zu engagieren. Nach seinem Studium versuchte Ken Follet sich erst als Enthüllungsjournalist, war dort aber wenig erfolgreich. So fing er abends und am Wochenende an, Romane zu schreiben. Seine ersten Romane waren ebenfalls nicht sehr erfolgreich, erst mit "Die Nadel" (1978) gelang Ken Follet der Aufstieg zum internationalen Bestsellerautor. Seine vielen Werke sind im Stil der klassischen Thriller-Dramaturgie verfasst und in 30 Sprachen übersetzt und verfilmt worden. Sein politisches Engagement ist nach wie vor stark, konzentriert sich mittlerweile aber mehr auf die Unterstützung der Labour- Partei. Dort ist auch seine zweite Frau, Barbara Follett, als Abgeordnete im britischen Unterhaus aktiv. Die großen Freuden in Kens Leben, abgesehen von den ihm nahestehenden Menschen, sind gutes Essen und Wein, Dramen aus der Zeit Shakespeares und, noch wichtiger, Musik. Außerdem setzt Ken Follet sich als Präsident des "Dyslexia Institute" für Lese- und Sprachförderung ein.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 1296 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 13.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838703374
Verlag Bastei Entertainment
Originaltitel The Pillars of the Earth
Dateigröße 3087 KB
Übersetzer Till R. Lohmeyer, Gabriele Conrad, Christel Rost
Verkaufsrang 299
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kingsbridge

  • Band 1

    23509101
    Die Säulen der Erde / Kingsbridge Bd.1
    von Ken Follett
    (150)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    19692221
    Die Tore der Welt / Kingsbridge Bd.2
    von Ken Follett
    (65)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    (60)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Unbedingte Kaufempfehlung!“

Michaela Kallinger, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieser Mittelalterschmöker hat wirklich alles, was sich das Herz eines jeden Liebhabers historischer Romane nur wünschen kann: Ordentlich Spannung und Dramatik und natürlich darf auch die Liebe nicht fehlen; Charaktere, mit denen man mitfühlen und -fiebern kann und fiese Bösewichte, die ordentlich Schmackes in die Geschichte bringen. Der Roman ist so anschaulich und packend geschrieben, dass ich ihn nur schweren Herzens wieder aus der Hand legen konnte – und das passiert mir eher selten! Dieser Mittelalterschmöker hat wirklich alles, was sich das Herz eines jeden Liebhabers historischer Romane nur wünschen kann: Ordentlich Spannung und Dramatik und natürlich darf auch die Liebe nicht fehlen; Charaktere, mit denen man mitfühlen und -fiebern kann und fiese Bösewichte, die ordentlich Schmackes in die Geschichte bringen. Der Roman ist so anschaulich und packend geschrieben, dass ich ihn nur schweren Herzens wieder aus der Hand legen konnte – und das passiert mir eher selten!

„Ein Klassiker des historischen Romans“

Josef Eckl, Thalia-Buchhandlung Salzburg-Europark

Eine opulent erzählte Geschichte, mit authentisch wirkenden Charakteren und sehr viel Hintergrundwissen. Ohne von der Geschichte abzuschweifen bringt Follett dem Leser die Lebensumstände und Ansichten der damaligen Zeit näher. Er versteht es meisterhaft, Detailwissen zu einem wichtigen Bestandteil der Geschichte zu machen und dadurch wird das Buch trotz einer Fülle von Informationen nie langweilig.

Absolut zu Recht ein Klassiker und sollte man sich auch nur ansatzweise für historische Romane interessieren, ist dieses Buch wohl Pflicht.

Eine opulent erzählte Geschichte, mit authentisch wirkenden Charakteren und sehr viel Hintergrundwissen. Ohne von der Geschichte abzuschweifen bringt Follett dem Leser die Lebensumstände und Ansichten der damaligen Zeit näher. Er versteht es meisterhaft, Detailwissen zu einem wichtigen Bestandteil der Geschichte zu machen und dadurch wird das Buch trotz einer Fülle von Informationen nie langweilig.

Absolut zu Recht ein Klassiker und sollte man sich auch nur ansatzweise für historische Romane interessieren, ist dieses Buch wohl Pflicht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
150 Bewertungen
Übersicht
105
32
9
3
1

von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2019
Bewertet: anderes Format

Ken Follett schreibt spannend und detailreich, wenn auch nicht auf höchstem sprachlichen Niveau. Ein faszinierender historischer Schmöker, den man nicht aus der Hand legen möchte.

England des 12. Jahrhunderts
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Mit "Die Säulen der Erde" hat Ken Follett einen grandiosen Auftakt geschaffen. Es beginnt in Kingsbridge im Mittelalter und zieht einen sofort in diese Zeit. Es sind interessante Charaktere dabei und die Zeit wird super beschrieben. Für mich ist er ein absoluter Klassiker unter den historischen Romanen und lohnt... Mit "Die Säulen der Erde" hat Ken Follett einen grandiosen Auftakt geschaffen. Es beginnt in Kingsbridge im Mittelalter und zieht einen sofort in diese Zeit. Es sind interessante Charaktere dabei und die Zeit wird super beschrieben. Für mich ist er ein absoluter Klassiker unter den historischen Romanen und lohnt sich auf jeden Fall zu lesen!

Die Säulen der Erde
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 06.03.2018

Liest sich gut und ist für mich sehr spannend. Für Leser, die diese Art Lesestoff lieben, absolut empfehlenswert. Ich werde mir auch die nachfolgenden Bände herunterladen.