>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Mädchenfänger

Bobby Dees 1

(185)
«FYI. pink steht dir gut (Smiley)»
Die dreizehnjährige Lainey kann es kaum fassen. Zach, der gutaussehende Sonnyboy aus dem Chatroom, steht offensichtlich auf sie. Und er will sie treffen. Als sie von der Schule nicht nach Hause kommt, nehmen alle an, dass Lainey weggelaufen ist. So wie ihre ältere Schwester Denise vor ein paar Jahren. Routinemäßig wird FBI-Agent Robert Dees in die Untersuchung miteinbezogen. Bobby ist Spezialist für verschwundene Kinder – nicht nur beruflich, sondern auch privat. Seine eigene Tochter Katy verschwand vor fast einem Jahr, und niemand hat seitdem wieder etwas von ihr gehört.
Lainey ist nicht weggelaufen, da ist sich Bobby sicher. Doch zunächst führen alle Spuren ins Nichts. Bis ihm ein schreckliches Gemälde zugespielt wird – es zeigt eine gefesselte junge Frau. Anhand des Gemäldes findet Bobby heraus, wo das Mädchen gefangen gehalten wird – doch sie kommen zu spät. Das Mädchen ist tot. Es ist nicht Lainey, doch im Bild finden sich Hinweise auf sie. Bobby kommt der Verdacht, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben, der es auf junge Mädchen abgesehen hat, von denen alle denken, sie seien weggelaufen. So wie Katy …
Portrait
Jilliane Hoffman war Staatsanwältin in Florida und unterrichtete jahrelang im Auftrag des Bundesstaates die Spezialeinheiten der Polizei – von Drogenfahndern bis zur Abteilung für Organisiertes Verbrechen – in allen juristischen Belangen. Ihre Thriller «Cupido», «Morpheus», «Vater unser», «Mädchenfänger», «Argus» und «Samariter» waren allesamt Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644204515
Verlag Rowohlt E-Book
Übersetzer Sophie Zeitz
Verkaufsrang 3.136
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mädchenfänger

Mädchenfänger

von Jilliane Hoffman
(185)
eBook
9,99
+
=
Insomnia / Bobby Dees Bd.2

Insomnia / Bobby Dees Bd.2

von Jilliane Hoffman
(38)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Bobby Dees

  • Band 1

    23508558
    Mädchenfänger
    von Jilliane Hoffman
    (185)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47057408
    Insomnia / Bobby Dees Bd.2
    von Jilliane Hoffman
    (38)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Einfach spannend“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Lainey, ein dreizehnjähriges Mädchen, trifft sich mit ihrerm Chatfreund und verschwindet spurlos.Die Zeit läuft Agent Dees davon und auch mit dem Verschinden seiner Tochter wird er konfroniert.
Absolut spannend bis zum Schluß, einfach genial!
Lainey, ein dreizehnjähriges Mädchen, trifft sich mit ihrerm Chatfreund und verschwindet spurlos.Die Zeit läuft Agent Dees davon und auch mit dem Verschinden seiner Tochter wird er konfroniert.
Absolut spannend bis zum Schluß, einfach genial!

„echter pageturner mit aktuellem Thema“

Martina Binter, Thalia-Buchhandlung Villach

Ein junges Mädchen verabredet sich im Internet mit einem Jungen zu ihrem ersten Date, doch der Junge ist nicht der, der er zu sein scheint. Ihr Alptraum beginnt...
Der Thriller zeigt auf erschreckende Weise, wie leicht es Psychopathen im Internet gemacht wird, ihr Unwesen auch im realen Leben zu teiben.
Ich bin eine begeisterte Thriller-Leserin, und dieser war einer, den ich wahrlich nicht aus der Hand legen konnte!
Ein junges Mädchen verabredet sich im Internet mit einem Jungen zu ihrem ersten Date, doch der Junge ist nicht der, der er zu sein scheint. Ihr Alptraum beginnt...
Der Thriller zeigt auf erschreckende Weise, wie leicht es Psychopathen im Internet gemacht wird, ihr Unwesen auch im realen Leben zu teiben.
Ich bin eine begeisterte Thriller-Leserin, und dieser war einer, den ich wahrlich nicht aus der Hand legen konnte!

„So soll ein guter Thriller sein“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Linz

Lainey Emerson hasst ihre Mutter, ihren Stiefvater und ihr kleiner Bruder nervt sie sowieso nur.
Viel lieber würde sie mit ihrem Internet-Freund Zach alias ElCapitan den ganzen Tag chatten. Als dieser sie zu einem Treffen einladet, willigt Lainey ein ohne sich bewusst zu sein welche Folgen es haben wird...

Ich habe das Buch in 2 Tagen regelrecht verschlungen. Extrem spannend, modern und zügig geschrieben! So soll ein guter Thriller für mich sein!

Lainey Emerson hasst ihre Mutter, ihren Stiefvater und ihr kleiner Bruder nervt sie sowieso nur.
Viel lieber würde sie mit ihrem Internet-Freund Zach alias ElCapitan den ganzen Tag chatten. Als dieser sie zu einem Treffen einladet, willigt Lainey ein ohne sich bewusst zu sein welche Folgen es haben wird...

Ich habe das Buch in 2 Tagen regelrecht verschlungen. Extrem spannend, modern und zügig geschrieben! So soll ein guter Thriller für mich sein!

„Super!“

Martina Hofmarcher, Thalia-Buchhandlung Wien

Ich fand Jilliane Hoffman`s neues Buch wieder extrem gut! Es behandelt außerdem ein wichtiges und aktuelles Thema. Hätte es allerdings toll gefunden wenn Charaktere aus den vorherigen Büchern wieder aufgetaucht wären! Ich fand aber auch Bobby und sein Team auf anhieb sympatisch! Es lohnt sich auf jeden Fall dieses Buch zu kaufen! Nervenaufreibend, fesselnd und sehr sehr spannend!!! Ich fand Jilliane Hoffman`s neues Buch wieder extrem gut! Es behandelt außerdem ein wichtiges und aktuelles Thema. Hätte es allerdings toll gefunden wenn Charaktere aus den vorherigen Büchern wieder aufgetaucht wären! Ich fand aber auch Bobby und sein Team auf anhieb sympatisch! Es lohnt sich auf jeden Fall dieses Buch zu kaufen! Nervenaufreibend, fesselnd und sehr sehr spannend!!!

„böses böses Internet...“

Jana Martin, Thalia-Buchhandlung Buers, Zimbapark

Der vierte Band von Jilliane Hoffman.
Sie greift diesmal zu einem sehr aktuellen Thema, nämlich die Gefahr aus dem Internet.

Es geht um ein junges Mädchen,das sich im Internet in einen Jungen verliebt.Sie trifft sich mit ihm, nur ihre Freundin weiss ein wenig was. Alles ist sehr geheimnisvoll.
Es passiert, was passieren muss.Das Mädchen wird entführt und eingesperrt.

Dieses Buch erinnert auch wieder an die Cupido-Fälle (die mit Sekundenkleber verklebten Augen und der Wunsch des Entführers so berühmt zu sein wie Cupido)

Ein sehr gutes Buch, vor allem für Eltern geeignet,deren Kinder gern und viel im Internet chatten.

Ein guter Anlass, mal wieder mit den Kindern ein ernstes Gespräch über dieses Thema zu führen und klare Regeln aufzustellen.
Der vierte Band von Jilliane Hoffman.
Sie greift diesmal zu einem sehr aktuellen Thema, nämlich die Gefahr aus dem Internet.

Es geht um ein junges Mädchen,das sich im Internet in einen Jungen verliebt.Sie trifft sich mit ihm, nur ihre Freundin weiss ein wenig was. Alles ist sehr geheimnisvoll.
Es passiert, was passieren muss.Das Mädchen wird entführt und eingesperrt.

Dieses Buch erinnert auch wieder an die Cupido-Fälle (die mit Sekundenkleber verklebten Augen und der Wunsch des Entführers so berühmt zu sein wie Cupido)

Ein sehr gutes Buch, vor allem für Eltern geeignet,deren Kinder gern und viel im Internet chatten.

Ein guter Anlass, mal wieder mit den Kindern ein ernstes Gespräch über dieses Thema zu führen und klare Regeln aufzustellen.

„Böse“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Die 13jährige Lainey vereinbart über einen Chatroom ein Date mit Zach, dem attraktiven Baseballspieler. Soweit kommt es nicht, Zach ist nicht der echte Zach, sondern der Picassomörder, wie ihn FBI-Agent Robert Dees nennt. Der Teufel nimmt sie gefangen; da liegt sie nun, irgendwo im Finstern, die Augenlider verklebt und mit Hundefutter ernährt.

Hochspannend, schockierend, mit überraschenden Wendungen, ein Top-Thriller!
Die 13jährige Lainey vereinbart über einen Chatroom ein Date mit Zach, dem attraktiven Baseballspieler. Soweit kommt es nicht, Zach ist nicht der echte Zach, sondern der Picassomörder, wie ihn FBI-Agent Robert Dees nennt. Der Teufel nimmt sie gefangen; da liegt sie nun, irgendwo im Finstern, die Augenlider verklebt und mit Hundefutter ernährt.

Hochspannend, schockierend, mit überraschenden Wendungen, ein Top-Thriller!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
185 Bewertungen
Übersicht
138
41
5
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 25.04.2018
Bewertet: anderes Format

Ein absoluter Pageturner, mit einem privat involviertem Ermittler. Und die Frage, die über allem steht: Sind die Mädchen weggelaufen oder entführt worden?

Spannung hoch 10
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 06.04.2018
Bewertet: Taschenbuch

Dieses Buch war der erste Thriller den ich laß und ich bin begeistert. Ich habe das Buch verschlungen und konnte es garnicht mehr weg legen. Kann es wirklich nur empfehlen und werde mir definitiv die anderen Bücher von Jilliane Hoffmann holen.

spannend von Anfang bis Ende
von Yvonne am 11.09.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dieses Buch ist wirklich spannend. Von Anfang bis Ende habe ich mit den Personen im Buch mitgefiebert, da man sich gut in die Personen hinein versetzen konnte. Das Buch ist außerdem lehrreich, da es um ein ernstes realistisches Thema geht, welches in der wahren Welt leider so vorkommt. Ich... Dieses Buch ist wirklich spannend. Von Anfang bis Ende habe ich mit den Personen im Buch mitgefiebert, da man sich gut in die Personen hinein versetzen konnte. Das Buch ist außerdem lehrreich, da es um ein ernstes realistisches Thema geht, welches in der wahren Welt leider so vorkommt. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Am Ende des Buches musste ich sogar weinen, weil etwas unvorhersehbares geschah.