Meine Filiale

Verhungern im Schlaraffenland

Warum Sie aufgrund fehlender Nährstoffe krank werden

Andreas Hammering

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,90
7,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Verhungern im Schlaraffenland! Das genau ist es, was mit Ihrem wertvollen Körper Tag für Tag passiert. Er verhungert an vollen Töpfen – aufgrund unzureichender Nährstoffe in unserer Nahrungskette. Warum dies so ist, und wie Sie das Problem lösen können, erfahren Sie in dieser komprimierten Taschenfibel. Mit diesen Informationen „umschiffen“ Sie erfolgreich die ganzen chronischen Krankheiten und werden wieder fit, noch leistungsfähiger und zufriedener. Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung als naturheilkundiger Arzt hat Dr. Andreas Hammering dieses Ernährungskonzept erarbeitet, an sich selbst ausprobiert und festgestellt, dass, wie erwartet, sich am Körper sehr viel positiv verändert.

Der Autor Andreas Hammering ist niedergelassener Arzt in München mit den Schwerpunkten: Naturheilverfahren, Akupunktur, Homöosiniatrie, Homöopathie, Phytotherapie, Chirotherapie, Physioenergetik und Ernährung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 26.07.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9523710-0-8
Verlag Eidis
Maße (L/B/H) 14,9/10,8/1 cm
Gewicht 66 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1. Direkte und indirekte Ursachen der Zivilisationskrankheiten
    2. Die drei Säulen der Gesundhei
    2.1 Die Ernährung
    2.2 Die ganzheitliche Basenzufuhr
    2.3 Die Einnahme von Bitterstoffen
    3. Anmerkungen
    3.1 "Fallgruben"
    3.2 Wichtiges und Selbstverständliches
    4. Quellen und Literatur
    4.1 Literaturempfehlung
    4.2 Quellen. und Litraturhinweise