>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Jamies 30 Minuten Menüs

Genial geplant - blitzschnell gekocht

(20)
"Keine Zeit." "Ist mir zu teuer." "Kann ich nicht." Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, nicht zu Hause zu kochen. Denn in seinem neuen Kochbuch Jamies 30-Minuten-Menüs zeigt Jamie Oliver, dass schmackhafte Menüs nicht zwangsläufig zeitintensiv und teuer sein müssen. Keines seiner 50 Menüs benötigt mithilfe des passenden Küchengeräts, guter Organisation und Jamies Tipps und Tricks mehr als 30 Minuten Aufmerksamkeit.
50 leckere 30-Minuten-Menüs
Ob Marokkanische Lammkoteletts mit Fladenbrot, würzigem Couscous, gefüllten Paprikaschoten und einem Granatapfel Drink; gegrillte Sardinen mit knusprigem Halloumi, Brunnenkresse Salat, Feigen und einem dicken Schokoladen Mousse oder Spinat und Feta Filo Pastete mit Gurken Salat, Tomaten Salat und überzogenem Eis - jedes der 50 Menüs können Sie in 30 Minuten selbst zubereiten.
Kochen leicht gemacht
Um die Kochzeit effektiv zu nutzen, führt Jamie Schritt für Schritt durch die Zubereitung der einzelnen Gerichte. Er zeigt, welche Küchengeräte und speziellen Techniken die Zubereitungszeit verkürzen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 287
Erscheinungsdatum Januar 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8310-1834-5
Verlag Dorling Kindersley
Maße (L/B/H) 25,4/20/2,7 cm
Gewicht 1173 g
Originaltitel Jamie's 30-Minute Meals
Abbildungen mit zahlreichen Farbfotos
Fotografen David Loftus
Verkaufsrang 31.612
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Jamies 30 Minuten Menüs

Jamies 30 Minuten Menüs

von Jamie Oliver
(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
+
=
Jamies 15-Minuten-Küche

Jamies 15-Minuten-Küche

von Jamie Oliver
(40)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
+
=

für

51,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Vorbereitung ist alles“

Thomas Horvath, Thalia-Buchhandlung Linz, Lentia City

Oliver kocht wieder auf, doch diesmal in 30 Minuten. Die Rezepte sind einfach und schnell ohne auf das gewisse etwas zu verzichten. Mit Witz, Charme und jeder Menge Olivenöl bringt er uns wieder an den Herd um unsere Liebsten zu verwöhnen. Oliver kocht wieder auf, doch diesmal in 30 Minuten. Die Rezepte sind einfach und schnell ohne auf das gewisse etwas zu verzichten. Mit Witz, Charme und jeder Menge Olivenöl bringt er uns wieder an den Herd um unsere Liebsten zu verwöhnen.

„Mmmmh… Lecker!“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Wer Jamie Olivers bisherige Kochbücher kennt, der weiß: seine Rezepte sind superlecker, allerdings oft aufwendig in der Zubereitung. Das soll sich nun ändern. Der sympathische Brite stellt in seinem aktuellen Werk 50 mehrgängige Menüs vor, die auch der Hobbykoch in 30 Minuten zubereiten kann.

Praktisch sieht das Ganze so aus: Die Zutaten für die einzelnen Gänge werden getrennt aufgeführt, danach eine kurze Notiz, was alles in der Küche vorbereitet sein sollte und dann geht’s los. Der Unterschied zu anderen Kochbüchern liegt darin, dass die Schritte der Zubereitung immer zwischen den einzelnen Gängen wechseln und man so genau weiß, was man wann tun muss, damit alles gleichzeitig fertig wird. Beispiel: Während das Fleisch im Ofen brutzelt, wird die Suppe aufgesetzt, zwischendurch mal die Pfanne mit dem Hauptgang geschüttelt, um sich danach dem Dessert zu widmen usw. Durch die übersichtliche Gliederung lassen sich aber auch alle Gänge ohne Probleme beim Rezeptlesen einzeln nachkochen. Und der Profi darf dann auch gerne zwischen den Menüs variieren.

Kaum hatte ich dieses Kochbuch in den Händen, musste ich es auch ausprobieren und bin zu dem Schluss gekommen, dass 30 Minuten bei den schwereren Rezepten ziemlich knapp angesetzt sind Und das obwohl die Vorbereitungszeit grundsätzlich nicht mitgerechnet wird. Jamie Oliver weist allerdings auch gleich zu Anfang daraufhin, dass für die Einhaltung der 30 Minuten ein bestimmtes Kontingent an Küchenutensilien vorhanden sein muss. Ich empfehle, das Rezept vorher gründlich zu lesen und durchweg alle Arbeiten vorzubereiten, bei denen dies möglich ist, auch wenn diese Schritte erst später im Rezept aufgeführt sind: vom Parmesan reiben bis zum Gemüse putzen und schneiden. Dann wird’s auch was mit den 30 Minuten Zubereitungszeit und das ganz ohne Stress. Außerdem greift Jamie Oliver wie gewohnt nicht nur auf Standardzutaten zurück, für einige Rezepte ist ein gutsortierter Supermarkt Voraussetzung. Ansonsten sind die Beschreibungen leicht nach zu vollziehen und geschmeckt hat es wunderbar, wie es auch nicht anders zu erwarten war.

Fazit: 30 Minuten sind teilweise etwas ambitioniert (daher ein Punkt Abzug), aber dafür sind die Rezepte leicht verständlich und schmecken tut’s richtig gut! Jamie Oliver liefert mit diesem Buch die Vorlage, damit Sie vor Ihren Gästen mit seinen Menüs glänzen können – guten Appetit!
Wer Jamie Olivers bisherige Kochbücher kennt, der weiß: seine Rezepte sind superlecker, allerdings oft aufwendig in der Zubereitung. Das soll sich nun ändern. Der sympathische Brite stellt in seinem aktuellen Werk 50 mehrgängige Menüs vor, die auch der Hobbykoch in 30 Minuten zubereiten kann.

Praktisch sieht das Ganze so aus: Die Zutaten für die einzelnen Gänge werden getrennt aufgeführt, danach eine kurze Notiz, was alles in der Küche vorbereitet sein sollte und dann geht’s los. Der Unterschied zu anderen Kochbüchern liegt darin, dass die Schritte der Zubereitung immer zwischen den einzelnen Gängen wechseln und man so genau weiß, was man wann tun muss, damit alles gleichzeitig fertig wird. Beispiel: Während das Fleisch im Ofen brutzelt, wird die Suppe aufgesetzt, zwischendurch mal die Pfanne mit dem Hauptgang geschüttelt, um sich danach dem Dessert zu widmen usw. Durch die übersichtliche Gliederung lassen sich aber auch alle Gänge ohne Probleme beim Rezeptlesen einzeln nachkochen. Und der Profi darf dann auch gerne zwischen den Menüs variieren.

Kaum hatte ich dieses Kochbuch in den Händen, musste ich es auch ausprobieren und bin zu dem Schluss gekommen, dass 30 Minuten bei den schwereren Rezepten ziemlich knapp angesetzt sind Und das obwohl die Vorbereitungszeit grundsätzlich nicht mitgerechnet wird. Jamie Oliver weist allerdings auch gleich zu Anfang daraufhin, dass für die Einhaltung der 30 Minuten ein bestimmtes Kontingent an Küchenutensilien vorhanden sein muss. Ich empfehle, das Rezept vorher gründlich zu lesen und durchweg alle Arbeiten vorzubereiten, bei denen dies möglich ist, auch wenn diese Schritte erst später im Rezept aufgeführt sind: vom Parmesan reiben bis zum Gemüse putzen und schneiden. Dann wird’s auch was mit den 30 Minuten Zubereitungszeit und das ganz ohne Stress. Außerdem greift Jamie Oliver wie gewohnt nicht nur auf Standardzutaten zurück, für einige Rezepte ist ein gutsortierter Supermarkt Voraussetzung. Ansonsten sind die Beschreibungen leicht nach zu vollziehen und geschmeckt hat es wunderbar, wie es auch nicht anders zu erwarten war.

Fazit: 30 Minuten sind teilweise etwas ambitioniert (daher ein Punkt Abzug), aber dafür sind die Rezepte leicht verständlich und schmecken tut’s richtig gut! Jamie Oliver liefert mit diesem Buch die Vorlage, damit Sie vor Ihren Gästen mit seinen Menüs glänzen können – guten Appetit!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
13
6
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2017
Bewertet: anderes Format

Jedes Menu in 30 Minuten? Kein Wunschtraum, sondern Wirklichkeit. Jamie Oliver ist einfach der Beste. Alles klappt und schmeckt gaaaaanz himmlisch!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Es sind tolle Gerichte, auch wenn meine Zubereitung etwas länger dauert, aber ich bin ja kein Starkoch und geschmeckt hat bis jetzt alles.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Tolle Menüs, die auch wirklich innerhalb einer halben Stunde gekocht sind und wirklich sehr gut sind. Ich koche daraus immer gern an Weihnachten und Ostern.