Warenkorb

>> Spannende Krimis für lange Herbstabende - Österreichische Regionalkrimis reduziert*

Ein geschenkter Tag

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Frühling, irgendwo in Frankreich, die Geschwister Simon, Garance und Lola auf dem Weg zu einer Hochzeit: Schon die Autofahrt mündet in einen handfesten Streit mit der Schwägerin. Kurzerhand machen sich die drei aus dem Staub, lassen die gediegene Familienfeier sausen und besuchen stattdessen den Bruder Vincent, der in der Provinz auf einem Schloss in der Touraine lebt. In ihrer heiteren, spritzigen Frühlingslektüre erzählt Anna Gavalda von einer überraschenden Landpartie, die den Geschwistern ein Stück Kindheitsglück zurückgibt: einen geschenkten Tag, fernab von Small Talk und Förmlichkeiten, voller Erinnerungen - und ohne nervende Schwägerin.
Portrait
Anna Gavalda, 1970 geboren, ist eine der erfolgreichsten französischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Sie studierte Literatur in Paris und arbeitete als Lehrerin, bis sie mit ihrem ersten Buch schlagartig berühmt wurde. Bei Hanser erschienen Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet (Erzählungen, 2002), Ich habe sie geliebt (Roman, 2003), Zusammen ist man weniger allein (Roman, 2005), der auch als Verfilmung ein großes Publikum in ganz Europa erreichte, Alles Glück kommt nie (Roman, 2008), Ein geschenkter Tag (2010),Nur wer fällt, lernt fliegen (Roman, 2014) und Ab morgen wird alles anders (Erzählungen, 2017).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.02.2010
Sprache Deutsch, Französisch
EAN 9783446235274
Verlag Hanser
Dateigröße 1254 KB
Übersetzer Ina Kronenberger
Verkaufsrang 44554
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Lektüre für einen Nachmittag

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Die Geschwister Simon, Garance und Lola verbringen als Erwachsene einen gemeinsamen Tag. Sie wollen eine Hochzeit besuchen, entscheiden sich aber anders und besuchen ihren Bruder Vincent. Eine leichte, teilweise seichte Lektüre. Nett zu lesen.

Ein geschenkter Tag

michaela bokon, Thalia-Buchhandlung Wien

Die Hochzeit einer entfernten Cousine ist Grund für die Fahrt aufs Land. Es treffen sich die Geschwister wieder , jeder mit seinen Problemen und in seinem Leben verwurzelt. Der kleine Bruder fehlt und man beschließt spontan zu ihm zu fahren. Die Geschwister flüchten von der Familienfestivität und überraschen ihren Bruder mit ihrem Besuch. Es ist eine liebevolle Geschichte über Brüder und Schwestern, die sich ihrer Kindheit erinnern, ihren Ängsten und Träumen und was daraus geworden ist. Auch die ehrliche und schonungslose Darstellung ihrer jeweiligen Lebenssituation mit all den Enttäuschungen gehört zu diesem Tag, jedoch durch diese Offenheit und der geschwisterlichen Liebe ist es ein zärtliches Märchen. Gavalda läßt uns den Sommer spüren ,mit seinen Gerüchen und der Sonne auf der Haut und der Heiterkeit und tiefen Zuneigung dieser Geschwister. Dieser Roman zeichnet sich durch den typisch optimistischen Grundton der Erzählungen von Anna Gavalda aus.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
5
11
2
2
0

Enttäuscht...
von einer Kundin/einem Kunden aus Klagenfurt am 27.07.2017

Leider überzeugte mich dieses Büchlein nicht- da ich andere Geschichten von A. Gavalda kenne, war ich etwas enttäuscht. Vielleicht erwartete ich mir auch zu viel, da die vorigen Bewertungen eher gut waren.

Ein geschenkter Tag
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2013

Vier Geschwister treffen sich an einem Frühlingstag, um an eine Hochzeit teilzunehmen. Anna Gavalda zeigt in ihrer leichten heiteren Geschichte einen flüchtigen Ausschnitt aus dem Leben der unterschiedlichen Geschwister. Für mich war dieses kleine liebevolle Bändchen ein unvergeßliches Lesevergnügen.

Eine andere Art Geschwistertreffen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2013

Frühling in Frankreich. Die längst erwachsenen Geschwister Garance, Simon und Lola machen sich während der kirchlichen Trauung ihrer Kusine heimlich davon, um ihren Bruder Vincent zu besuchen. Ein wunderschöner Tag, mit einer Nähe wie nur Geschwister sie kennen, gibt ihnen noch einmal den Hauch ihrer vergangenen Kindertage zurüc... Frühling in Frankreich. Die längst erwachsenen Geschwister Garance, Simon und Lola machen sich während der kirchlichen Trauung ihrer Kusine heimlich davon, um ihren Bruder Vincent zu besuchen. Ein wunderschöner Tag, mit einer Nähe wie nur Geschwister sie kennen, gibt ihnen noch einmal den Hauch ihrer vergangenen Kindertage zurück. Einfach schön zu lesen.