K.L.A.R. - Literatur-Kartei: Scheiße, der will Amok laufen!

7.-10. Klasse

K.L.A.R.

Petra Bartoli y Eckert

Schulbuch (Leinen-Ordner)
Schulbuch (Leinen-Ordner)
22,70
22,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Unterrichtsmaterial für Lehrer an weiterführenden Schulen, Fach: Deutsch, Klasse 7-10 +++ Der Schwerpunkt der Literatur-Kartei zur Klassenlektüre „Scheiße, der will Amok laufen!“ aus der K.L.A.R.-Reihe liegt auf der Lesesicherung und dem sinnentnehmenden Lesen mit besonderer Förderung leseschwächerer Schüler. Anhand von handlungsorientierten Aufgaben sowie Rätseln, Lückentexten und Fragen zum Inhalt kontrollieren die Schüler ihr Textverständnis. Sie analysieren und reflektieren Handlung, Motive und Figuren des Jugendromans. Schreibaufträge, Diskussionsanregungen und weiterführende Informationen motivieren sie, sich mit den Kernthemen der Lektüre zu beschäftigen. Im Hinblick auf den Amoklauf von Winnenden 2009 widmen sich die maßgeschneiderten Arbeitsblätter und Kopiervorlagen dem brisanten Thema Amokläufe und Gewalt an Schulen. Sie diskutieren z.B. über Fragen, wie: „Wie gehe ich mit Außenseitern um?“ oder „Wie werden wir eine Klassengemeinschaft, in der Gewalt keine Chance hat?“ Die Jugendlichen erhalten dabei praktische Tipps, wie sie im Alltag Gewaltsituationen vermeiden und Aggressionen verhindern können. Die Literatur-Kartei ist geeignet für Lehrer an Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen und Gesamtschulen.

Volker W. Degener, 1941 in Berlin geboren, schreibt Romane, Kurzgeschichten, Hörspiele, Kinder- und Jugendbücher. Bisher hat er 19 Bücher veröffentlicht, von denen einige in andere Sprachen übersetzt und auch verfilmt wurden. Er erhielt den Literatur-Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstler des Jahres 1976 und mehrfache Literatur-Arbeitsstipendien. Er gehört der internationalen Autorenvereinigung "Die Kogge" an, seit 1994 auch dem deutsch-schweizerischen PEN. Seit 1971 ist er Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) und war von 1978 bis 1995 sowie von 1997 bis 1998 der Vorsitzende in Nordrhein-Westfalen. Seither gehört er weiterhin dem Landesvorstand an.

Petra Bartoli y Eckert arbeitete 15 Jahre als Sozialpädagogin mit verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen. Seit 2008 widmet sie ihre berufliche Zeit hauptsächlich dem Schreiben. Daneben ist sie freiberufliche Referentin in der Erzieheraus- und fortbildung. Mittlerweile gibt es von der Schriftstellerin viele Geschichten und Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu lesen. Seit Januar 2013 schreibt sie außerdem Bücher für die Beschäftigung von Demenzerkrankten. Frau Bartoli y Eckert lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Regensburg in Bayern.

Produktdetails

Einband Leinen-Ordner
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 12 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8346-0728-7
Reihe K.L.A.R.
Verlag Verlag an der Ruhr
Maße (L/B/H) 31,7/21,9/1,8 cm
Gewicht 409 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Klassenstufen 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse, 10. Klasse

Weitere Bände von K.L.A.R.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • - Vorwort
    ****
    - Kapitel 1
    - Das Zeilenlineal
    - Wörterbox
    - Text verstanden?
    - Nick und Jana
    - Freundschaft oder Liebe?
    - Satzpuzzle
    ****
    - Kapitel 2
    - Kreuzworträtsel
    - Homepage
    - Lorenz Nachtigall
    - Wörter finden
    - Wie fühlt sich Nick?
    - Was unternehmen?
    ****
    - Kapitel 3
    - Richtig oder falsch?
    - Viele Gedanken
    - Ein Rätsel
    - Amoklauf in Winnenden
    - Zusammengefasst
    ****
    - Kapitel 4
    - Alles gelesen?
    - Wer sagt was?
    - Ein Albtraum
    - Amoklauf – was ist das?
    - Nachgespielt
    - Satzdetektive
    ****
    - Kapitel 5
    - Was ist passiert?
    - Lücken im Text
    - In der Schule
    - Vertrauenslehrer – Lehrern vertrauen
    - Stimmungsschwankungen
    - Schlagzeilen
    ****
    - Kapitel 6
    - Sätze mit Fehlern
    - Anspannung
    - Was stimmt?
    - Mit Mutter reden?
    - Ablenkung
    ****
    - Kapitel 7
    - Alles gecheckt?
    - Gute Klassengemeinschaft
    - Halbe Sätze
    - Schwierige Anrufe
    - Das 10-Fragen-Spiel
    ****
    - Kapitel 8
    - Überraschender Schulschluss
    - Zuordnen
    - Steckbriefe
    - Vermutungen
    - Gegen Gewalt an Schulen
    - Gespräch mit Jana
    ****
    - Kapitle 9
    - Ein Albtraum wird wahr
    - Eine Collage
    - Rettung in letzter Sekunde
    - Was hättest du getan?
    - Brief an Politiker
    ****
    - Kapitel 10
    - Alles richtig?
    - Noch mal Nick und Jana
    - Ein Spiel
    - Wie könnte es weitergehen?
    - Wie wär’s? – Ein Brief an den Autor
    ****
    - Lösungen
    - Literatur-, Film- und Linktipps