>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Weggesperrt

Ausgezeichnet mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2010

(11)
Als Anjas Mutter einen Antrag auf Ausreise aus der DDR stellt und von der Stasi verhaftet wird, wird die 14-Jährige in einen Jugendwerkhof, eine Einrichtung der Jugendhilfe, gebracht. Anja ist geschockt von der Willkür der Erzieher, der Gewalt und dem Drill: Sport und Arbeit bis zum Umfallen. Sie fragt sich immer wieder, was sie denn verbrochen hat. Es gibt nur einen Ausweg: Flucht.
Portrait
Grit Poppe wurde 1964 in Boltenhagen an der Ostsee geboren. Sie studierte am Literaturinstitut in Leipzig. 1989 - 92 war sie Landesgeschäftsführerin Brandenburg für "Demokratie Jetzt". Grit Poppe schreibt Bücher für Kinder und Erwachsene. Sie wohnt in Potsdam und hat zwei Kinder.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 330
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8415-0056-4
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 19,2/12,5/3,3 cm
Gewicht 333 g
Auflage 7. Auflage
Illustrator David B. Hauptmann
Buch (Taschenbuch)
7,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Weggesperrt

Weggesperrt

von Grit Poppe
(11)
Buch (Taschenbuch)
7,20
+
=
Abgehauen

Abgehauen

von Grit Poppe
Buch (Kunststoff-Einband)
7,30
+
=

für

14,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Weggesperrt“

Hermine Happe, Thalia-Buchhandlung Villach ATRIO

DDR 1988.
Eine Geschichte einer 14jährigen.
Anja ist geschockt alls Sie in ein Jugendwerkhof kommt.Gewalt und Drill stehen in der Anstalt an erster Stelle.
Anja versteht überhaupt nicht warum sie in der Anstalt ist. Für Sie gibt es nur noch einen Ausweg,die Flucht.

Ab 15
DDR 1988.
Eine Geschichte einer 14jährigen.
Anja ist geschockt alls Sie in ein Jugendwerkhof kommt.Gewalt und Drill stehen in der Anstalt an erster Stelle.
Anja versteht überhaupt nicht warum sie in der Anstalt ist. Für Sie gibt es nur noch einen Ausweg,die Flucht.

Ab 15

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2018
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch lässt einen kopfschüttelnd zurück. Die Willkür, die Grausamkeit, die Ungerechtigkeit, all das lässt den Leser lange nicht los.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2017
Bewertet: anderes Format

Sehr spannendes Buch für junge Erwachsene über das Leben in der DDR. Absolut lesenswert...

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Gut recherchiert und treffend, ein Roman, der nicht nur als Schullektüre interessant ist!