Hamlet

nach William Shakespeare, Sprecher: Samuel Weiss. 1 CD, Digipack, ca. 70 Min.

Barbara Kindermann

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
14,79
14,79
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Shakespeares berühmtes Drama für Kinder! Die Nacherzählung mit vielen Original-Zitaten wird durch die szenische Lesung ausgewählter Passagen ergänzt.

Prinz Hamlet kehrt zur Beerdigung seines Vaters, des Königs von Dänemark, auf das heimatliche Schloss zurück. In der Nacht erscheint ihm ein Geist, der ihm mitteilt, dass der Vater nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, sondern von seinem Bruder Claudius vergiftet wurde. Hamlet soll seinen Tod rächen, aber der Konflikt zwischen dem Wunsch, den Mörder zu bestrafen, und seinem Glauben an Gott, stürzt ihn in tiefe Zweifel …

Ein weiterer unverzichtbarer Titel in der erfolgreichen Reihe WELTLITERATUR FÜR KINDER. Die Nacherzählung mit vielen Original-Zitaten wird durch die szenische Lesung ausgewählter Passagen ergänzt.

Alexander Simon studierte in Bochum, anschließend folgten Engagements in Bochum, Hannover, am Burgtheater Wien, in Frankfurt und Zürich. Von 2000 bis 2005 war er Ensemblemitglied des Schauspielhauses Hamburg. Seitdem spielt er am Hamburger Thalia Theater, u.a. hatte er die Rolle des Benedikt in der viel beachteten Aufführung von Viel Lärm um nichts. Im Fernsehen wirkte er mit in Großstadtrevier, Das Feuerschiff und Doppelter Einsatz.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Samuel Weiss
Spieldauer 70 Minuten
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.08.2010
Verlag Hörcompany
Anzahl 1
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783939375951

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Hamlet

  • Hamlet

    1. Weltliteratur für Kinder: Hamlet von William Shakespeare