Zornige Väter

Kriminalroman

Lisa Lercher Krimis Band 5

Lisa Lercher

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 10,00

Accordion öffnen
  • Zornige Väter

    Milena

    Sofort lieferbar

    € 10,00

    Milena

eBook (ePUB)

€ 3,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Zornige Väter handelt vom bitteren Kampf Väter gegen Mütter um das Sorgerecht und die Macht über die verlorene Familie.
Ein Polizist ermordet seine türkische Frau, eine radikale Väterorganisation verwickelt Anna Posch, die engagierte Beamtin, in ihre illegalen Machenschaften und zu allem Überfluss hadert Annas beste Freundin, die Journalistin Mona Sommer, mit ihrer Situation als Alleinerzieherin und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Je mehr Anna hinter die Kulissen vermeintlich funktionierender Familien sieht, desto klarer sieht sie statt ewiger Liebe blinden Zorn.
Die österreichische Krimiautorin Lisa Lercher verbindet wieder hochaktuellen gesellschaftspolitischen Sprengstoff mit Krimispannung – eine explosive Mischung!

Lisa Lercher
geb. in der Steiermark, hat in Graz Erziehungswissenschaften studiert, lebt in Wien und ist in der Bundesverwaltung tätig. Nach der Veröffentlichung einiger Fachbücher zu ihrem langjährigen Arbeitsschwerpunkt „Gewalt gegen Frauen und Kinder“, schreibt sie seit 2001 Kriminalromane und Kurzgeschichten.
Zuletzt erschienen ist der Kurzkrimiband Besser tot als nie (Milena Verlag, 2008).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 19.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85286-196-8
Verlag Milena
Maße (L/B/H) 19,9/13,6/1,8 cm
Gewicht 290 g
Auflage 1

Weitere Bände von Lisa Lercher Krimis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0