>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Macht der Rede

Eine kleine Geschichte der Rhetorik im alten Griechenland und Rom

List bei Ullstein 61011

Ob Barack Obama, Willy Brandt oder Joschka Fischer - brillante Redner gewinnen Herzen und Mehrheiten. Ihren Erfolg haben sie nicht zuletzt den alten Griechen und Römern zu verdanken: In der Antike, wo Rede eine Leidenschaft war, wurde die Rhetorik zur lernbaren Kunst entwickelt. Wilfried Stroh erzählt deren Geschichte und zeigt, was die Macht der Rede bewegen kann.
»O Rede, die du Herzen lenkst, die Welt regierst!« So schwärmt ein antiker Tragiker. Das geniale Volk der Griechen hat die Kunst der Rhetorik geradezu erfunden. Die Römer haben sie perfektioniert, und die Neuzeit hat fast nur noch ein paar neue Modewörter für längst bekannte Techniken erfunden. Wilfried Stroh erzählt die Geschichte der Redekunst in ihrer Hochzeit, der Antike. Er berichtet von berühmten Rednern wie Gorgias oder Lysias und besonders von Cicero, an dem sich alle späteren messen mussten. Er beschreibt den Streit zwischen Isokrates und Platon, den Vertretern des rhetorischen und des philosophischen Bildungsideals, und erzählt von Demosthenes, der trotz einer Sprechbehinderung Athens größter Redner wurde. Aus den Biographien dieser Männer und der Interpretation ihrer Reden entsteht ein faszinierendes Bild der antiken Lebenswelt. Nach der Lektüre dieses wunderbaren Buches wissen wir viel mehr über die alten Griechen und Römer - und wir sind mit Sicherheit bessere Redner geworden.
Portrait
Professor Dr. Wilfried Stroh, geboren 1939, war bis 2005 ordentlicher Professor für Klassische Philologie in München. Seine Schwerpunkte im Bereich der antiken Literatur sind Rhetorik und Erotik. Besonders engagiert sich Wilfried Stroh für Latein als gesprochene und gesungene Sprache; er organisierte zahlreiche Theateraufführungen, Konzerte und sogar Talkshows in lateinischer Sprache. Sein Buch Latein ist tot, es lebe Latein! (List 2007) wurde ein Bestseller.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 16.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-61011-5
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 20/12,8/4,3 cm
Gewicht 486 g
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Macht der Rede

Die Macht der Rede

von Wilfried Stroh
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
+
=
Latein ist tot, es lebe Latein!

Latein ist tot, es lebe Latein!

von Wilfried Stroh
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

25,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von List bei Ullstein mehr

  • Band 61006

    21247248
    Heimat aus dem Koffer
    von Hilke Lorenz
    Buch
    10,30
  • Band 61007

    21239785
    Hexenschwester
    von Katerina Timm
    Buch
    9,20
  • Band 61008

    21239765
    Das Reispflanzerlied
    von Eileen Chang
    (1)
    Buch
    9,20
  • Band 61011

    21237994
    Die Macht der Rede
    von Wilfried Stroh
    Buch
    15,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 61013

    21239782
    Die Insel
    von Matthias Wegehaupt
    Buch
    15,50
  • Band 61015

    21239766
    Mörderische Weihnachten
    (1)
    Buch
    9,20
  • Band 61020

    21239759
    Seehamer Tagebuch
    von Isabella Nadolny
    Buch
    9,20

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.