>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Meister Eder 02 und sein Pumuckl. Das neue Badezimmer. Das Schloßgespenst. CD

Das Original aus dem Fernsehen. Hörspiel

(1)
CD Pumuckl 02 - das neue Badezimmer. Zwei Folgen mit dem berühmten Kobold mit den roten Haaren: Das neue Badezimmer & Das Schlossgespenst.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Hans Clarin, Gustl Bayrhammer
Anzahl 1
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 23.06.1998
Sprache Deutsch
EAN 9783933281456
Genre Kinderhörbuch
Reihe Karussell
Verlag Universal Family Entertainment
Spieldauer 57 Minuten
Hörbuch (CD)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Meister Eder 02 und sein Pumuckl. Das neue Badezimmer. Das Schloßgespenst. CD

Meister Eder 02 und sein Pumuckl. Das neue Badezimmer. Das Schloßgespenst. CD

von Ellis Kaut
(1)
Hörbuch (CD)
7,99
+
=
Meister Eder 01 und sein Pumuckl. Spuk in der Werkstatt. Das verkaufte Bett. CD

Meister Eder 01 und sein Pumuckl. Spuk in der Werkstatt. Das verkaufte Bett. CD

von Ellis Kaut
Hörbuch (CD)
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Pumuckl jagt Schrecken ein...
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenschäftlarn am 25.07.2011

Wie der kleine Pumuckl es schafft, dem Meister Eder ein neues Bad zu beschaffen und es sich dabei dennoch mit ihm zu verscherzen, davon erzählt die erste Geschichte. Zum Glück gehen die Episoden ja immer gut aus.. Als Gespenst oder besser als "Gelichter" macht sich Pumuckl in der zweiten Episode... Wie der kleine Pumuckl es schafft, dem Meister Eder ein neues Bad zu beschaffen und es sich dabei dennoch mit ihm zu verscherzen, davon erzählt die erste Geschichte. Zum Glück gehen die Episoden ja immer gut aus.. Als Gespenst oder besser als "Gelichter" macht sich Pumuckl in der zweiten Episode ganz gut und jagt dem Diener Jakob einen riesigen Schreck ein. Wer die Verfilmungen zu diesen Geschichten kennt, kann sich die Bilder im Kopf herrufen, was diese noch lebendiger werden lässt. Aber auch ohne diese Vorkenntnisse gelingt es einem, sich vorzustellen, man wandele selbst in den Räumen der gräflichen Wohnung umher. Die Originalstimmen des Meister Eder und seines Pumuckls machen die Geschichten so authentisch, ebenso wie der bayerische Dialekt. Die Figuren bezaubern mich immer wieder und schicken mich jedes Mal in meine Kindheit zurück...