Meine Filiale

Der Verräter von Westminster

Ein Thomas-Pitt-Roman

Die Thomas & Charlotte-Pitt-Romane Band 26

Anne Perry

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,30
9,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 9,30

Accordion öffnen
  • Der Verräter von Westminster

    Heyne

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 9,30

    Heyne

eBook (ePUB)

€ 8,99

Accordion öffnen

Beschreibung


Historischer Krimi

London 1895: Vor Thomas Pitts Augen wird ein wichtiger Informant erstochen. Er verfolgt den Mörder über den Kanal bis Frankreich. Zeitgleich führen Ermittlungen seinen Vorgesetzten Narraway nach Dublin. Als die beiden merken, dass sie absichtlich fortgelockt wurden, ist es schon fast zu spät: Eine Intrige ungeheuren Ausmaßes droht das Empire in den Grundfesten zu erschüttern.

Die Engländerin Anne Perry, 1938 in London geboren, verbrachte einen Teil ihrer Jugend in Neuseeland und auf den Bahamas. Ihre historischen Kriminalromane begeistern ein Millionenpublikum und gelangten international auf die Bestsellerlisten. Anne Perry lebt und schreibt in Schottland.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 08.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43553-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,7/12,1/3,7 cm
Gewicht 387 g
Originaltitel Lisson Grove (Pitt 26)
Auflage 4. Auflage
Übersetzer K. Schatzhauser

Weitere Bände von Die Thomas & Charlotte-Pitt-Romane

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ein rasant geschriebener englischer Kriminalroman, in dem der Leser den Ermittler bis ins historische Frankreich folgen darf. Klasse!

Neue Konstellationen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 11.03.2012

Ich kenne die komplette Pitt-Reihe und habe mich sehr auf den neuesten Band gefreut. Nachdem durch Thomas stetigen Aufstieg die Grundkonstellation (Polizist aus Unterschicht ermittelt in feinen Kreisen) langsam verloren ging und die Geschichten um den "Inneren Kreis" mich langsam nervten, hat die Autorin hier zum Glück wieder ei... Ich kenne die komplette Pitt-Reihe und habe mich sehr auf den neuesten Band gefreut. Nachdem durch Thomas stetigen Aufstieg die Grundkonstellation (Polizist aus Unterschicht ermittelt in feinen Kreisen) langsam verloren ging und die Geschichten um den "Inneren Kreis" mich langsam nervten, hat die Autorin hier zum Glück wieder ein bisschen Fahrt in die Reihe gebracht. Zum einen ermitteln Charlotte und Thomas diesmal räumlich stark getrennt (Pitt in Frankreich, Charlotte in Irland), zum anderen gibt es auch neue Gefühlswirrungen. Der Fall an sich wirkt hier und da arg konstruiert und zwischendurch musste ich den Anfang nochmal lesen, um eine wichtige Wendung zu verstehen - aber insgesamt empfehlenswert.


  • Artikelbild-0