Meine Filiale

Die großen Seefahrer und Entdecker

Eine Geschichte der Entdeckung der Erde im 18. und 19. Jahrhundert

detebe Band 21401

Jules Verne

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,30
13,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Jules Verne schreibt die Geschichte der Entdeckung der Erde, er berichtet von den Fahrten und Abenteuern der Entdecker des 18. und 19. Jahrhunderts wie Cook, Vancouver, Mackenzie u.a.; dieses einzigartige Buch bringt darüber hinaus eine Fülle von ethnologischen, geographischen und soziologischen Beobachtungen und Informationen.

Jules Verne, geb. 1828 in Nantes, gest. 1905 in Amiens, »Vater der Science-fiction«, schuf in seinen Romanen Erfindungen, die für die damalige Zeit unerhörte Sensationen waren. Die bekanntesten Romane wie ›In 80 Tagen um die Welt‹ oder ›Von der Erde zum Mond‹ dokumentieren den technischen Einfallsreichtum dieses großen Romanciers des 19. Jahrhunderts, der durch seine unvergleichlichen Geschichten eine ganze Literaturepoche angeregt und bewegt hat.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 499
Erscheinungsdatum 25.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-21401-7
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18,1/11,5/3,3 cm
Gewicht 384 g
Abbildungen mit Illustrationen von Philippoteaux und Benett sowie 125 Karten und Faks. von Matthis und Morieu 18 cm
Auflage 4
Übersetzer Claudia Schmölders

Weitere Bände von detebe

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0