Warenkorb
 

>> Stadt, Land, Mord - Regionalkrimis reduziert

Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville

Roman (Fischer Klassik PLUS)

Sherlock Holmes-Romane Band 3

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Nicht zufällig heißt die Detektivfigur in Umberto Ecos weltberühmtem Roman >Der Name der Rose< William von Baskerville - eine Hommage an Sherlock Holmes. In >Der Hund von Baskerville<, dem spannendsten und besten Roman von Sir Arthur Conan Doyle, beweist der Meisterdetektiv wieder einmal sein ganzes Können: In den Sümpfen von Dartmoor treibt sich eine geheimnisvolle Bestie herum, die den Herrn von Baskerville Hall getötet hat und nun auch noch den einzigen Erben bedroht. Sherlock Holmes kombiniert - und kommt einem teuflischen Komplott auf die Spur ...
Portrait
Arthur Conan Doyle

Arthur Conan Doyle, geboren am 22. Mai 1859 im schottischen Edinburgh, absolvierte dort ein Medizinstudium und unterhielt kurzlebige Praxen in Plymouth und Southsea. Aus Patientenmangel begann er zu schreiben, ab 1887 verfasste er Geschichten um die Detektivfigur Sherlock Holmes, die in den 1890er Jahren enorme Popularität erlangten. Außerdem verfasste er zahlreiche historische Romane und ab 1912 auch Science-Fiction. Doyle engagierte sich politisch und sozial, 1902 wurde er geadelt. Er starb am 7. Juli 1930 in Crowborough/Sussex.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783104000244
Verlag Fischer, S.
Originaltitel The Hound of the Baskervilles
Dateigröße 703 KB
Übersetzer Renate Wyler
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Sherlock Holmes-Romane

  • Band 1

    67923584
    Eine Studie in Scharlachrot
    von Falko Rademacher
    eBook
    0,00
  • Band 2

    45573156
    Sherlock Holmes - Das Zeichen der Vier
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    0,99
  • Band 3

    20423237
    Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
    von Arthur Conan Doyle
    (20)
    eBook
    2,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    47577326
    Sherlock Holmes - Das Tal der Angst
    von Arthur Conan Doyle
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

DER Sherlock-Holmes-Klassiker als ebook!

David Lager, Thalia-Buchhandlung Krems

Im wohl bekanntesten Sherlock-Holmes-Roman scheint ein Fluch über der Familie Baskerville zu liegen -sie soll von einem riesigen Hund verfolgt werden, der auch das letzte Familienmitglied uaf dem Gewissen haben soll. Davon beunruhigt, bittet ein Freund der Familie Sherlock Holmes und seinen Assistenten Dr. Watson, sich des Falles anzunehmen und den letzten Erben des Hauses zu beschützen. Sherlock, dem natürlich jeder Glaube an das Übernatürliche fehlt, sagt zu, aber schickt zunächst nur Watson mit dem Erben zum Anwesen in Dartmoor. Zumindest einen Sherlock-Holmes-Roman sollte man in seinem Leben gelesen haben, und diesen halte ich nicht für die schlechteste Wahl!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
18
2
0
0
0

Für die Story 5 Sterne - für die Übersetzung leider nicht ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Herzsprung am 31.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte, die Ende des 19. Jahrhunderts spielt, beginnt, wie eigentlich immer, in der Baker-Street. Auch diesmal wird ein Klient mit einer äußerst merkwürdigen Begebenheit vorstellig und berichtet dem bekannten Detektiv Sherlock Holmes darüber. Es soll in Dartmoor eine geheimnisvolle und sagenumwobene Bestie hausen, die de... Die Geschichte, die Ende des 19. Jahrhunderts spielt, beginnt, wie eigentlich immer, in der Baker-Street. Auch diesmal wird ein Klient mit einer äußerst merkwürdigen Begebenheit vorstellig und berichtet dem bekannten Detektiv Sherlock Holmes darüber. Es soll in Dartmoor eine geheimnisvolle und sagenumwobene Bestie hausen, die der Familie Baskerville schon seit vielen Generationen feindlich gesinnt ist. Dieser Höllenhund hat anscheinend vor recht kurzer Zeit Sir Charles Baskerville zu Tode erschreckt, wodurch ein Neffe, Sir Henry Baskerville, dessen Erbschaft antrat. Dieser zeigt sich vorerst großspurig und scheint keinerlei Angst vor diesem Höllenhund zu haben. Doch schon bald wird sich dies ändern. Was kann man nur tun, um ihn vor dem Schicksal zu bewahren, das seinem Onkel wiederfahren ist? Sherlock Holmes kennt natürlich nur einen Weg: Er muss diesen einzigartigen Fall lösen - doch wo soll er da anfangen, wo doch jede der ohnehin schon wenigen Spuren scheinbar im Sande verläuft? Sir Arthur Conan Doyle hat hier einen erstklassigen Kriminalfall für Sherlock Holmes ersonnen, der sowohl Spannung, als auch das klassische detektivische Gespür beinhaltet. In so mancher Szene ist man nicht traurig, keine der Personen zu sein, die da zum Beispiel nachts auf dem Moor umherschleichen, das schon bei Tageslicht große Tücken hat und so manchen das Leben kostete. Ich muss aber leider sagen, dass die alte Übersetzung aus dem Jahre 1983 recht schwer zu lesen ist. Der Lesefluss wird manches mal durch Wörter oder einen Satzbau unterbrochen, der heute nicht mehr gebräuchlich ist. Deshalb auch einen Stern Abzug ...

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Landschaft von Dartmoor im englischen Devon eignet sich hervorragend für diesen düsteren Kriminalfall, der dem englischen Detektiv viel Geschick und Mut abverlangt. Klasse!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die wohl beängstigenste Sherlock Holmes Geschichte, vielleicht auch seine beste!