>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Deutschland, eine Reise

(2)
Wolfgang Büscher ist einmal um Deutschland herum gereist. Drei Monate war er unterwegs, zu Fuß, per Bus, per Anhalter oder auch mit dem Schiff. Er hat ein Land gesehen, das unendlich viel eigenwilliger und sonderbarer ist, als wir alle glauben. Eine Reise wie ein lange vergessener Traum – glänzend erzählt und voller unglaublicher Entdeckungen.
«So melancholisch, so schön, so vielschichtig.» (NDR)
Portrait
Wolfgang Büscher, geboren 1951, ist Autor der «Welt». Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, zuletzt «Ein Frühling in Jerusalem» (2014). Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Johann- Gottfried-Seume-Literaturpreis und dem Ludwig-Börne-Preis.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644100213
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Deutschland, eine Reise

Deutschland, eine Reise

von Wolfgang Büscher
eBook
9,99
+
=
Norwegen der Länge nach

Norwegen der Länge nach

von Simon Michalowicz
eBook
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Sehr genau beobachtet und subtil beschrieben.
von Renate Zdulski aus Frankfurt am Main am 22.06.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wolfgang Büscher beobachtet Landschaften und Menschen, denen er auf seiner Grenz-Reise begegnet, mit einem liebevollen und sehr sensiblen Blick aber dennoch scharf und treffend. Mit wenigen Bildern schafft er es, das Wesen der Gegend und ihrer Menschen zu zeigen. Es ist keine intellektuelle Auseinandersetzung mit dem Thema, wer das... Wolfgang Büscher beobachtet Landschaften und Menschen, denen er auf seiner Grenz-Reise begegnet, mit einem liebevollen und sehr sensiblen Blick aber dennoch scharf und treffend. Mit wenigen Bildern schafft er es, das Wesen der Gegend und ihrer Menschen zu zeigen. Es ist keine intellektuelle Auseinandersetzung mit dem Thema, wer das erwartet, sollte ein anderes Werk wählen. Allen, die in die (Seelen-)Landschaften unseres Landes eintauchen wollen, lege ich dieses Buch ans Herz. Ich war berührt.

ganz deutschland?
von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist ganz interessant,aber als Nord-Schleswig-Holsteinerin bin ich doch etwas enttäuscht,dass für ihn Deutschland an der Achse Husum-Timmendorfer Strand aufhört.