Warenkorb
 

Ostern wird bunt. Vor allem im Kopf.

Der Seelenbrecher

Psychothriller

Sie wurden nicht vergewaltigt. Nicht gefoltert. Nicht getötet. Ihnen geschah viel Schlimmeres... Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den »Seelenbrecher« nennt, genügt:
Als die Frauen wieder auftauchen, sind sie psychisch gebrochen - wie lebendig in ihrem Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. In der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt...
Der neue Psycho-Schocker von Sebastian Fitzek! Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek: Spannung pur im eBook!
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426554791
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 753 KB
Verkaufsrang 64
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Gänsehaut garantiert“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

Man stelle sich vor, ein Psychopath ist unter uns, der all seine Opfer seelisch gebrochen zurücklässt. Sie sind, im eigenen Körper gefangen, nicht mehr in der Lage mit ihrer Umwelt zu kommunizieren.
Man spinne den Gedanken weiter: Eingeschlossen in eine psychiatrische Klinik, mit eben diesem Psychopaten, fällt der Strom aus. Ohne zu wissen, wen man trauen kann. Ohne Ausweg. Ohne Hoffnung auf Hilfe.

„Der Seelenbrecher“ ist ein im wahrsten Sinne atemberaubendes Buch, das einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt und Gänsehaut garantiert.

Kleiner Tipp am Rande: Nicht vor dem Zu-Bett-Gehen lesen!!
Man stelle sich vor, ein Psychopath ist unter uns, der all seine Opfer seelisch gebrochen zurücklässt. Sie sind, im eigenen Körper gefangen, nicht mehr in der Lage mit ihrer Umwelt zu kommunizieren.
Man spinne den Gedanken weiter: Eingeschlossen in eine psychiatrische Klinik, mit eben diesem Psychopaten, fällt der Strom aus. Ohne zu wissen, wen man trauen kann. Ohne Ausweg. Ohne Hoffnung auf Hilfe.

„Der Seelenbrecher“ ist ein im wahrsten Sinne atemberaubendes Buch, das einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt und Gänsehaut garantiert.

Kleiner Tipp am Rande: Nicht vor dem Zu-Bett-Gehen lesen!!

„Sehr spannend!!!!“

Nicole Thannesberger, Thalia-Buchhandlung Wels, max.center

Der Seelenbrecher spielt in einer psychatrischen Luxusklinik. Entsetzt müssen die Ärzte und Patienten feststellen, das der Täter unter ihnen ist und es kein Entkommen gibt da die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten ist. Sehr spannend weil man auch immer wieder auf ein falsche Fährte geschieckt wird. Auch das Post-it hat es in sich!!! Der Seelenbrecher spielt in einer psychatrischen Luxusklinik. Entsetzt müssen die Ärzte und Patienten feststellen, das der Täter unter ihnen ist und es kein Entkommen gibt da die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten ist. Sehr spannend weil man auch immer wieder auf ein falsche Fährte geschieckt wird. Auch das Post-it hat es in sich!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
207 Bewertungen
Übersicht
149
40
16
1
1

Zu unwahrscheinlich, um fesselnd zu sein
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.04.2019

Wenn eine Geschichte nur aus Elementen besteht, von der fast jedes extrem unwahrscheinlich ist, dann bleibe ich dem Inhalt gegenüber distanziert. Wie bei Filmen, bei denen die totgeglaubte böse Person noch mehrfach wieder auftaucht, ehe sie wirklich tot ist, so kann man sich hier gleich bei mehreren Akteuren kaum... Wenn eine Geschichte nur aus Elementen besteht, von der fast jedes extrem unwahrscheinlich ist, dann bleibe ich dem Inhalt gegenüber distanziert. Wie bei Filmen, bei denen die totgeglaubte böse Person noch mehrfach wieder auftaucht, ehe sie wirklich tot ist, so kann man sich hier gleich bei mehreren Akteuren kaum vorstellen, wie sie die jeweiligen Szenen überstanden haben. Wer permanente Action mag, für den ist das Buch vielleicht etwas, für mich war es enttäuschend.

Der Seelenbrecher
von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 14.04.2019

Wieder total spannend. Ich war gefesselt vom ersten Buchstaben bis zur letzten Zeile. Ich freu mich schon auf das nächste.

Sebastian Fitzek - Der Seelenbrecher
von einer Kundin/einem Kunden aus Miesbach am 13.04.2019

Wie all seine Krimis ist auch dieser rundum von der ersten bis zur letzten Seite derart spannend, dass man nicht aufhören möchte, zu lesen!