Meine Filiale

Nostalgisches Weihnachtshaus

Barbara Behr

(3)
Kalender
Kalender
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck),  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Raffinierte Scherenschnitte und edle Goldfolie machen dieses Giebelhaus zu einem echten Schmuckstück. Durchs Öffnen der Fenster verwandelt sich der Schattenriss zu einer farbenfrohen Innenszene. In diesem nostalgischen Haus gibt es in der Adventszeit viel zu entdecken!

Produktdetails

Erscheinungsdatum September 2010
Sprache Deutsch
EAN 4050003703015
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 62/38/0,3 cm
Gewicht 210 g
Auflage 1
Illustrator Barbara Behr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2020
Bewertet: anderes Format

Dieses Adventskalenderhaus gibt es bei Coppenrath seit Jahren = es wird geliebt bzw.wertgeschätzt und immer wieder gekauft - genau wie die Verwandel-Kalender Maria Wissmanns aus dem gleichen Verlagshaus. Edel+Groß (60x38)! und mit der Scherenschnittoptik auch für Große gedacht !

Sehr schönes Produkt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergheim am 12.02.2019

Gut verpackt, Zustellung binnen einer Woche, sieht in echt noch besser aus, als auf dem Foto, wird dem Titel sehr gerecht, durch den Scherenschnitt nicht kitschig

Besonders, mit viel Liebe zum Detail und etwas Humor
von U. E. Frei aus Winterthur am 02.12.2014

Ein Adventskalender für jung gebliebene Erwachsene mit einem Hang zur Nostalgie. Er ist so schön, dass ich ihn, als Geschenk, gleich nochmals bestellte. Die detailreichen Szenerien der Schatten-Bilder auf den geschlossenen Fensterchen, lassen immer wieder Neues entdecken, zudem stehen sie in (teils sehr witzigem!) Bezug zum farb... Ein Adventskalender für jung gebliebene Erwachsene mit einem Hang zur Nostalgie. Er ist so schön, dass ich ihn, als Geschenk, gleich nochmals bestellte. Die detailreichen Szenerien der Schatten-Bilder auf den geschlossenen Fensterchen, lassen immer wieder Neues entdecken, zudem stehen sie in (teils sehr witzigem!) Bezug zum farbigen Bild, das dann durch die geöffneten Fenster Einblick in die selben Räume "gewährt". - Ein täglicher 'Aufsteller' in der dunklen Jahreszeit!

  • Artikelbild-0