Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Das größte Haus der Welt

Vierfarbiges Bilderbuch

(1)
Ein Ausnahmebilderbuch im Œuvre Leo Lionnis, das durch atemberaubende Bilder und eine herzerwärmende Geschichte besticht, poetisch und weise.

Wenn die kleine Schnecke erst einmal erwachsen ist, will sie das größte Haus der Welt haben. Doch dann erzählt der Vater die Parabel von der ’Schnecke mit dem größten Haus der Welt’: Prächtig und farbenfroh sei ihr Schalenhaus einst gewesen, doch irgendwann auch so opulent und schwer, dass sie nicht mehr vom Fleck kam und samt Haus verkümmern musste. Da erkennt die kleine Schnecke, wie wunderbar zufrieden es sich mit ihrem kleinen, einfachen Häuschen leben lässt. Und eines Tages zieht sie los, leicht und fröhlich, um sich die Welt anzusehen.
Portrait
Leo Lionni, (1910-1999), geboren in Amsterdam, studierte in Zürich und Genua Wirtschaftswissenschaften und war zugleich als Grafiker und Maler tätig.
1939 emigrierte er in die USA und arbeitete dort als Grafik-Designer u.a. für den Olivetti-Konzern und die Magazine "Time" und "Life". 1962 ließ er sich als freischaffender Künstler in Italien nieder. Der Schöpfer der weltweit beliebten und erfolgreichen Bilderbuchfigur Frederick veröffentlichte rund 30 Bilderbücher, von denen viele preisgekrönt sind und alle gleich mehrere Lesergenerationen begeistern.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 08.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-79408-6
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 28,2/21,8/1 cm
Gewicht 350 g
Originaltitel The biggest house in the world
Abbildungen 2010. mit zahlreichen bunten Bildern 28 cm
Auflage 7. Auflage
Illustrator Leo Lionni
Übersetzer Robert Wolfgang Schnell
Verkaufsrang 8.394
Buch (gebundene Ausgabe)
14,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Grössenwahnsinnige Schnecke
von Sylvie Müller aus Nagold am 25.06.2010

Weil das Buch so schöne Zeichnungen hat, ist man selbst beim lesen ganz fasziniert, von der Grösse und Pracht des Schneckenhauses. Ich bin froh, dass diese Geschichte nur eine Geschichte in der Geschichte ist und die eigentliche Geschichte nicht so traurig endet. Und die Moral von der Geschicht: Häufe nicht so... Weil das Buch so schöne Zeichnungen hat, ist man selbst beim lesen ganz fasziniert, von der Grösse und Pracht des Schneckenhauses. Ich bin froh, dass diese Geschichte nur eine Geschichte in der Geschichte ist und die eigentliche Geschichte nicht so traurig endet. Und die Moral von der Geschicht: Häufe nicht so viel an, weil Du sonst unbeweglich bist!