Freeze Frames

Zum Verhältnis von Fotografie und Film

Metabasis - Transkriptionen zwischen Literaturen, Künsten und Medien Band 4

Stefanie Diekmann, Winfried Gerling

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
26,80
26,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 26,80

Accordion öffnen
  • Freeze Frames

    Transcript

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 26,80

    Transcript

eBook (PDF)

€ 28,79

Accordion öffnen

Beschreibung

Der so genannte Freeze Frame, also die optische Illusion des stehenden, ›eingefrorenen‹ Filmbildes, konstituiert eine Zone des Übergangs zwischen Film und Fotografie, bewegtem und stehendem Bild, laufender und aufgehobener Zeit, sowie, je nach Organisation des Materials, zwischen Narration und Tableau, Sequenz und Stasis, horizontaler und vertikaler Lektüre. Ausgehend vom Freeze Frame als einer hybriden, intermedialen Struktur par excellence sind die zwölf Beiträge des vorliegenden Bandes darauf ausgerichtet, die Beziehung von Film und Fotografie vor allem mit Blick auf Spannungsverhältnisse und Grenzgänge zwischen den beiden Medien und die damit verbundenen Zeit- und Darstellungsökonomien zu untersuchen.

Stefanie Diekmann (Prof. Dr.) ist Professorin für Theater und Medien an der LMU München..
Winfried Gerling (Prof.) ist Professor für Konzeption und Ästhetik der Neuen Medien in der Europäischen Medienwissenschaft, eine Kooperation der Fachhochschule Potsdam und der Universität Potsdam. Seine Forschungsschwerpunkte sind Theorie und Praxis fotografischer Medien, Digitalität und mediale Environments.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.01.2010
Herausgeber Stefanie Diekmann, Winfried Gerling
Verlag Transcript
Seitenzahl 234
Maße (L/B/H) 22,6/13,6/2 cm
Gewicht 331 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-1363-6

Weitere Bände von Metabasis - Transkriptionen zwischen Literaturen, Künsten und Medien

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0