Warenkorb

Rumpelstilzchen - 6 auf einen Streich

Es war einmal eine schöne Müllerstochter, die sollte dem König Stroh zu Gold spinnen, wenn ihr das Leben lieb wär... Doch niemand kann das. In der größten Not kommt ihr ein geheimnisvoller Fremder zu Hilfe. Aber er verlangt dafür ihr erstgeborenes Kind. Die Müllerstochter verspricht es ihm in ihrer Verzweiflung. Doch als die Müllerstochter Königin geworden ist, und ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat, will sie ihr Wort nicht halten. Da schläft der Fremde einen neuen Handel vor. Wenn die junge Königin seinen Namen errät, darf sie ihr Kind behalten. Ach, wie gut, dass niemand weiß... Wie der einsame Waldschrat Rumpelstilzchen alle Namen dieser Welt hören bekommt und am Ende leer ausgeht, davon erzählt diese zauberhafte Neuverfilmung des Grimmschen Märchens.
Portrait
Robert Stadlober, geboren 1982, ist einer der gefragtesten jungen deutschsprachigen Schauspieler. Er spielte zum Beispiel in Sonnenallee, Crazy, Krabat und Jud Süß - Film ohne Gewissen. Er arbeitet auch als Hörbuchsprecher.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 19.11.2009
Regisseur Ulrich König, Gebrüder Grimm
Sprache Deutsch
EAN 4260144380659
Genre Kinder/Deutscher Film/Märchen
Studio EuroVideo Medien
Spieldauer 60 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Stereo
Verkaufsrang 7744
Verpackung Softbox
Film (DVD)
Film (DVD)
7,09
7,09
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Das Grusel Märchen
von Teller of Movies aus Köln am 09.08.2014

Durch eine Dummheit des Müllers wird seine Tochter im Verlies der Burg eingesperrt. Der König zwingt sie dazu, aus Stroh Gold zu spinnen. Doch sie verzweifelt. Da kommt ein Unbekannter zu ihr und verspricht ihr, das Gold zu spinnen. Aber er verlangt einen Lohn. Und der König will immer mehr Gold. So muss sie den Unbekannten mehr... Durch eine Dummheit des Müllers wird seine Tochter im Verlies der Burg eingesperrt. Der König zwingt sie dazu, aus Stroh Gold zu spinnen. Doch sie verzweifelt. Da kommt ein Unbekannter zu ihr und verspricht ihr, das Gold zu spinnen. Aber er verlangt einen Lohn. Und der König will immer mehr Gold. So muss sie den Unbekannten mehrmals bitten und ihm immer etwas Neues geben. Am Schluss verlangt er ihr Neugeborenes aus ihrer Zukunft. Die Umsetzung ist dem ARD sehr gut gelungen. Der unbekannte Gnom wirkt allerdings ziemlich gutmütig. Er hat eine hohe Stimme. Es wirkt aber trotz der drohenden schrecklichen Kindeswegnahme durch den Gnom harmlos und wie eine Parodie. Der drohende Schrecken wird nicht vermittelt. Damit ist es für Kinder bis 6 geeignet und wird für Ältere als zu harmlos empfunden. Einige Punkte sind frei erfunden und stammen nicht aus dem Märchen.