Warenkorb
 

>> Taschenbücher zum Knallerpreis - Sichern Sie sich das 5. Taschenbuch gratis**

Husky-Trail

Mit Schlittenhunden durch Alaska

Zwei Winter lebt Dieter Kreutzkamp mit Frau und Töchterchen in romantischen Blockhäusern am Tanana  River und am Yukon River. Die kalte, schöne Landschaft hat ihn in ihren Bann gezogen – und die faszinierenden Hunde Alaskas, die Huskies. Mehr als 500 Kilometer zieht er allein mit seinem Schlittenhundteam durch die gefahrvolle weiße Wüste. Höhepunkt ist das berühmte Iditarod-Schlittenhunderennen.
Portrait
Kreutzkamp, Dieter
Dieter Kreutzkamp, Jahrgang 1946, ist als Abenteurer, Autor und Fotograf eine feste Größe in der Globetrotter-Szene. Seit den Siebzigerjahren hat er unzählige Reisen in alle Welt unternommen, vor allem nach Kanada und Alaska. Über seine Reiseerfahrungen schrieb der fundierte Kenner vieler Länder bereits zahlreiche Erfolgstitel. Bei MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC erschien zuletzt »Mitternachtssonne über Alaska«.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 247
Erscheinungsdatum 01.01.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40080-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18/12,3/2,3 cm
Gewicht 279 g
Abbildungen mit schwarzweissen Fotos und Übers.- Karten im Text, Farbfotoss auf Taf.
Auflage 5. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,40
14,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

>> Alles muss raus! Sparen Sie bis zu 80%*

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tolles Buch
von Sandra aus Neuwied am 03.03.2009
Bewertet: Taschenbuch

Ein wirklicht tolles Buch, sollte man gelesen haben. D. Kreutzkamp versteht es, seine Leser an ein Buch zu fesseln. Kann es daher auch sehr gut für meinen Geschmack bewerten.

Weiße wilde weite Wüste
von Mandurah aus Wunstorf am 02.05.2008
Bewertet: Taschenbuch

Sehr lesenswerte Beschreibung nicht nur zweier kalter (habe beim Lesen förmlich mitgefroren) und verschneiter (Schnee, was war noch mal Schnee…) Winter in Alaska mit Frau, Kind und Huskys sondern auch ein Rückblick in die Anfänge und Entwicklung der Besiedelung Alaskas. Gespickt mit zahlreichen vorwiegend Schwarz-Weiß-Fotos u... Sehr lesenswerte Beschreibung nicht nur zweier kalter (habe beim Lesen förmlich mitgefroren) und verschneiter (Schnee, was war noch mal Schnee…) Winter in Alaska mit Frau, Kind und Huskys sondern auch ein Rückblick in die Anfänge und Entwicklung der Besiedelung Alaskas. Gespickt mit zahlreichen vorwiegend Schwarz-Weiß-Fotos und Zeichnungen berichtet Dieter Kreutzkamp in gewohnt lockerem Schreibstil von kleinen und größeren Abenteuern, angefangen vom Gang aufs Plumpsklo bei -40°C über Begegnungen mit Elchen und schrulligen aber liebenswerten Aussteigern und Einheimischen hin zu den unglaublich intensiven Erfahrungen beim Befahren der weißen wilden weiten Wüste Alaskas mit einer Meute Huskys vorm Schlitten. Zahlreiche unterhaltsame Fakten und Anekdoten rund um das Land und die Bewohner Alaskas sowie als Höhepunkt das berühmte Iditarod-Schlittenhunderennen machen das Buch wirklich sehr unterhaltsam.