>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Verwaltungsgerichtliche Urteile und Beschlüsse im Assessorexamen

Prüfungsschwerpunkte - Klausurtaktik - 4 Musterklausuren

(2)
Examenstraining im Öffentlichen Recht:
Der neue Leitfaden zur Anfertigung von verwaltungsgerichtlichen Beschlüssen und Urteilen im Assessorexamen ist speziell auf die Lernbedürfnisse von Rechtsreferendaren zugeschnitten.
Die Darstellung enthält viele kleine Fälle, die Bestandteil von Examensklausuren waren, gibt Hinweise auf häufige Problemkonstellationen in Klausuren, auf typische Fehler und die Möglichkeiten ihrer Vermeidung sowie auf Erwartungen der Prüfer und Korrektoren mit den entsprechenden Auswirkungen auf die Benotung.
Viele Aufbautipps, Prüfungsschemata und Formulierungsbeispiele erleichtern die effektive Prüfungsvorbereitung.
Zur Vertiefung wird vor allem auf den in der Prüfung als Hilfsmittel zugelassenen Kommentar von Kopp/Schenke verwiesen.
Als zweiten Teil enthält das Werk 4 Assessorklausuren mit Musterlösungen, die die Art und Weise der Problembewältigung in der Klausur im Hinblick auf die Prüfererwartungen veranschaulichen und der Einübung des Erlernten dienen.
Portrait
Der Autor:
Dr. Gerhard Bülter ist Richter am OVG Münster und Leiter vom Referendararbeitsgemeinschaften sowie Mitglied der Arbeitsgruppe zur Verbesserung der Referendarausbildung in den öffentlich-rechtlichen Arbeitsgemeinschaften beim Landesjustizprüfungsamt des Landes Nordrhein-Westfalen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 374
Erscheinungsdatum 07.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8114-7044-6
Reihe Jurathek Referendariat
Verlag C.F. Müller
Maße (L/B/H) 23,7/16,8/2,3 cm
Gewicht 635 g
Auflage 2009
Buch (Taschenbuch)
27,80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Verwaltungsgerichtliche Urteile und Beschlüsse im Assessorexamen

Verwaltungsgerichtliche Urteile und Beschlüsse im Assessorexamen

von Gerhard Bülter
(2)
Buch (Taschenbuch)
27,80
+
=
Fallrepetitorium zum Strafverfahrensrecht

Fallrepetitorium zum Strafverfahrensrecht

von Friedrich-Christian Schroeder, Wolfhard Meindl
Buch (Taschenbuch)
20,60
+
=

für

48,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Brauchbare Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2011

Ich kann mich meinem Vorredner nicht anschließen, wonach das Buch nicht stringent sei. Öffentliches Recht hat nunmal nichts mit Mathematik zu tun und bedarf deshalb der ein oder anderen weiten Ausführung. Die ganz kurzen Fälle sind vielleicht nicht ideal, aber dafür finden sich im Anhang ja 4 Klausuren. Insgesamt... Ich kann mich meinem Vorredner nicht anschließen, wonach das Buch nicht stringent sei. Öffentliches Recht hat nunmal nichts mit Mathematik zu tun und bedarf deshalb der ein oder anderen weiten Ausführung. Die ganz kurzen Fälle sind vielleicht nicht ideal, aber dafür finden sich im Anhang ja 4 Klausuren. Insgesamt sollte man bedenken, dass die Auswahl im ÖR weniger üppig ist als in den anderen Gebieten. Da finde ich das ganz ordentlich.

Naja...
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg im Breisgau am 21.04.2011

Ich hatte mich wegen des angenehmen Schriftbildes für den Bülter und gegen den Kintz entschieden und bereuhe es nun etwas. Der Bülter ist zwar dick, inhaltlich finde ich ihn aber gemessen am Umfang relativ dünn. Es wird viel also viel gelabert ohne straff genug durch die Materie zu kommen. Das... Ich hatte mich wegen des angenehmen Schriftbildes für den Bülter und gegen den Kintz entschieden und bereuhe es nun etwas. Der Bülter ist zwar dick, inhaltlich finde ich ihn aber gemessen am Umfang relativ dünn. Es wird viel also viel gelabert ohne straff genug durch die Materie zu kommen. Das Erklären an Beispielsfällen ist übrigens ein Witz und bringt absolut nichts(!) - außer der Möglichkeit damit auf dem Cover zu werben. Es sind Minifällchen von ca. 4 Zeilen nach dem Muster: "Referendar R wird in der mündlichen Prüfung gefragt, ob das VG an den Amtsermittlungsgrundsatz gebunden ist. / R wird antworten, dass...". So ein Quatsch! Es wird also kein Fall im eigentlichen Sinne gestellt, sondern das was im Abschnitt erklärt wird in einer Frage vorangestellt. Vollkommen unbrauchbar, die grauen Kästchen kann man grad überlesen. Nun zum Positiven: Im Wesentlichen steht aber alles drin, die Formulierungsvorschläge sind sehr gut und sehr hilfreich und 4 Übungsklausuren sind eine nette Dreingabe. Sicherlich zur Prüfungsvorbereitung geeignet. Daher 3/5