Warenkorb

Requiem

Mit einer Starbesetzung nahm der Dirigent Antonio Pappano im Januar dieses Jahres in Rom das Requiem von Giuseppe Verdi auf. Mit den Solisten Rolando Villazón, René Pape, Sonia Ganassi und der engelsgleich singenden Anja Harteros gelingt Pappano zusammen mit dem Orchestra e Coro Dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia eine bemerkenswerte Aufnahme. Verdi widmete das Requiem seinem verstorbenen Freund Alessandro Manzoni und führte es am 22. Mai 1874 zum ersten Mal auf. Das Requiem gilt als Verdis "beste Oper", insofern steht und fällt es mit den Solisten. Mit der Sopranistin Anja Harteros besetzt Pappano die Schlüsselrolle des Werks und wird mit einer grandiosen Darbietung belohnt. Ihr warmer, ausgeglichener Ton wie im "Lacrimosa" trägt nicht zuletzt dazu bei, dass diese Einspielung zu den gelungensten überhaupt gehört. Fantastisch die Leistung von Orchester und Chor im "Dies irae", die Pappano zu einem wahren Feuersturm treibt. Seit 2005 leitet er die Römer als Musikdirektor, doch bei den Proben und den Knzerten zum Requiem hätten ihn die italienischen Sänger und Musiker doch noch mit ihrer Inbrunst und Leidenschaft überrascht, erzählt er. Auch Rolando Villazón schien bei den Aufnahmen seine stimmlichen Schwierigkeiten überstanden zu haben er bereichert den Sängerreigen und überzeugt auch solo im "Ingemisco". Bass René Pape und Mezzosopranistin Sonia Ganassi schließlich erweisen sich mit ihrem souveränen Können als Stützpfeiler des Projekts, das hält, was das Staraufgebot verspricht. Birgit Schlinger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Requiem

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Messa da Requiem, Requiem: Requiem
    1. Messa da Requiem, Requiem: Requiem
    2. Messa da Requiem, Requiem: Kyrie eleison
    3. Messa da Requiem, Sequenza: Dies irae
    4. Messa da Requiem, Sequenza: Tuba mirum
    5. Messa da Requiem, Sequenza: Mors stupebit
    6. Messa da Requiem, Sequenza: Liber scriptus - Dies irae
    7. Messa da Requiem, Sequenza: Quid sum miser
    8. Messa da Requiem, Sequenza: Rex tremendae
    9. Messa da Requiem, Sequenza: Recordare
    10. Messa da Requiem, Sequenza: Ingemisco
    11. Messa da Requiem, Sequenza: Confutatis - Dies irae
    12. Messa da Requiem, Sequenza: Lacrymosa
  • Requiem

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Messa da Requiem, Offertorio: Domine Jesu Christe
    1. Messa da Requiem, Offertorio: Domine Jesu Christe
    2. Messa da Requiem, Offertorio: Hostias
    3. Messa da Requiem: Sanctus
    4. Messa da Requiem: Agnus Dei
    5. Messa da Requiem: Lux Aeterna
    6. Messa da Requiem, Libera Me: Libera me, Domine
    7. Messa da Requiem, Libera Me: Dies irae
    8. Messa da Requiem, Libera Me: Requiem, aeternam
    9. Messa da Requiem, Libera Me: Libera me, Domine
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 18.09.2009
EAN 5099969893629
Genre Chormusik
Hersteller Warner Music
Komponist Villazon/Pappano/Various, Giuseppe Verdi
Verkaufsrang 2848
Musik (CD)
Musik (CD)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.