Naive Persönlichkeitstheorie vs. wissenschaftliche Theorie

Andreas Johann

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 7 - 9 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,40

Accordion öffnen
  • Naive Persönlichkeitstheorie vs. wissenschaftliche Theorie

    GRIN

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 12,40

    GRIN

eBook (ePUB)

€ 6,99

Accordion öffnen
  • Naive Persönlichkeitstheorie vs. wissenschaftliche Theorie

    ePUB (GRIN )

    Sofort per Download lieferbar

    € 6,99

    ePUB (GRIN )

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1.7, Universität des Saarlandes, Veranstaltung: Persönlichkeitsentwicklung und Erziehung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit will ich zunächst zwei Arten von Persönlichkeitstheorien
vorstellen und dabei Unterschiede und Gemeinsamkeiten, Vor- und Nachteile
herausstellen. Diese Theorien sind zum einen die naiven Persönlichkeitstheorien, also Alltagstheorien und zum anderen wissenschaftliche Theorien. Unter Letzteren habe ich die individuelle Eigenschaftstheorie nach Allport und die differenzielle
Eigenschaftstheorie nach Guilford ausgewählt, zudem werden die Big Five als Vertreter eines moderneren Ansatzes vorgestellt.
Zunächst werde ich die naive Persönlichkeitstheorie vorstellen und bewerten.
Danach folgen die drei wissenschaftlichen Theorien in o.g. Reihenfolge, ebenfalls mit Bewertung und Kritik. Den Abschluss bildet eine kurze Zusammenfassung und ein Fazit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 03.07.2009
Verlag GRIN
Seitenzahl 28
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,2 cm
Gewicht 56 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-640-36459-6

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0