Meine Filiale

Wer Wind sät

Saltatio Mortis

(2)
Musik (CD)
Musik (CD)
16,09
16,09
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4-6 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 4-6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 28.08.2009
Sprache Deutsch
EAN 0782124000257
Genre Hard-Rock
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Komponist Saltatio Mortis

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Die Spielleute sähen den Wind
von Wolfsjägerin aus Würzburg am 29.05.2013

Feinsten Mittelalter-Rock, das bietet Saltatio Mortis. Und auch in diesem Album zeigen sie, was sie können; mal rockig, mal ruhiger. Obwohl sich alle Tracks sehen (bzw. hören) lassen können, sind meine persönlichen Highlights "Ebenbild", das das Thema Klonen auf interessante und zugleich mystisch-magische Weise behandelt; "Das... Feinsten Mittelalter-Rock, das bietet Saltatio Mortis. Und auch in diesem Album zeigen sie, was sie können; mal rockig, mal ruhiger. Obwohl sich alle Tracks sehen (bzw. hören) lassen können, sind meine persönlichen Highlights "Ebenbild", das das Thema Klonen auf interessante und zugleich mystisch-magische Weise behandelt; "Das kalte Herz", "Miststück" und "Manus Manum Lavat", was so viel wie "Eine Hand wäscht die andere" bedeutet. In diesem Lied kritisieren die deutschen Mittelalter-Rocker Korruption und Kungelei. Fazit: Wer braucht schon langweilige Musik, die man immer wieder im Radio hört und die immer nur die selben Themen ansprechen, wenn man solch einen Ohrschmaus voller Botschaften geboten kommt?

Hammer!
von Hendrik Berling aus Dorsten am 10.10.2009

Sehnsuchtsvoll haben alle Fans (zu denen ich mich ebenfalls zähle) der Spielleut von Saltatio Mortis gewartet! Jetzt endlich ist die neue Platte da und wieder einmal wird gerockt ohne Ende! Allerdings sind, wie auch bei "Aus der Asche", unter anderem ruhigere Klänge vorzufinden. Ich persönlich wurde nicht enttäuscht und höre die... Sehnsuchtsvoll haben alle Fans (zu denen ich mich ebenfalls zähle) der Spielleut von Saltatio Mortis gewartet! Jetzt endlich ist die neue Platte da und wieder einmal wird gerockt ohne Ende! Allerdings sind, wie auch bei "Aus der Asche", unter anderem ruhigere Klänge vorzufinden. Ich persönlich wurde nicht enttäuscht und höre die neuesten Lieder schon rauf und runter!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Wer Wind sät

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Ebenbild
    1. Ebenbild
    2. Salome
    3. La jument de Michao
    4. Letzte Worte
    5. Das Kalte Herz
    6. Rastlos
    7. Miststück
    8. Tief in mir
    9. Aus Träumen gebaut
    10. Manus manum lavat
    11. Vergessene Götter
    12. Wir säen den Wind