Meine Filiale

Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung

Eine Komödie

Suhrkamp BasisBibliothek Band 108

Jakob Michael Reinhold Lenz

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
5,20
5,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 1,70

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 19,99

Accordion öffnen
  • Die Soldaten

    Hofenberg

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 19,99

    Hofenberg
  • Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung

    Hofenberg

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 19,99

    Hofenberg
  • Der Hofmeister

    Tredition

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 20,90

    Tredition
  • Die Soldaten

    Hofenberg

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 24,99

    Hofenberg
  • Die Soldaten (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 24,99

    Henricus (Großdruck)
  • Der Hofmeister

    Stroemfeld

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 29,90

    Stroemfeld
  • Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung

    Hofenberg

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 29,99

    Hofenberg
  • Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig in 5 - 7 Tagen

    € 29,99

    Henricus (Großdruck)

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 11,79

Accordion öffnen
  • Der Hofmeister (MDR)

    1 CD (2007)

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 11,79

    1 CD (2007)

Beschreibung

Text und Kommentar in einem Band. In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Der vollständige Text wird ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.

Jakob Michael Reinhold Lenz wurde am 12. Januar 1751 in Seßwegen (Livland) als Sohn eines Pastors geboren. 1768 begann er ein Theologiestudium an der Universität Königsberg, wo er u.a. Kants Vorlesungen hörte. Zwei Jahre später wurde sein erstes Werk Die Landplagen veröffentlicht. Er brach das Studium ab und reiste nach Straßburg. Dort lernte er Goethe kennen und knüpfte Kontakte mit Mitgliedern der »Société de philosophie et de belles lettres«. Er beschäftigte sich mit moralphilosophisch-theologischen Fragen, hatte Kontakt zu Gottfried Herder und zum Schweizer Theologen und Philosophen Johann Kaspar Lavater. Sein literarisches Werk war sehr umfangreich, er verfaßte v.a. eine Vielzahl an Dramen. 1777 deutete sich eine psychische Erkrankung an, die ihn bis zu seinem Lebensende begleiten sollte. 1781 zog Lenz nach Moskau, wo er in der Nacht vom 3. zum 4. Juni 1792 auf offener Straße starb.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Werner Frizen
Seitenzahl 194
Erscheinungsdatum 22.06.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-18908-5
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17,7/11,5/1,7 cm
Gewicht 137 g
Auflage 3. Auflage
Unterrichtsfächer Deutsch

Weitere Bände von Suhrkamp BasisBibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Jakob Michael Reinhold Lenz: Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung; Eine Komödie - Anhang: Textproben aus der handschriftlichen Fassung. Zu Lenzens Gattungstheorie. Zum Hofmeisterwesen. Matthias Claudius: Auf den Tod eines Hofmeisters - Kommentar von Werner Frizen